Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
461.940
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Arbeitsrecht / Weiterbildung

Thema

| 31.1.2014
827 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Fricke
Guten Abend, Nach meiner Ausbildung habe ich zwei Monate in meinem Lehrbetrieb gearbeitet und dann ein Studium (aufbauend auf meine Ausbildung) begon ...
26.5.2014
14684 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Guten Tag, wenn ein Arbeitgeber (AG) eine Fortbildung (PC Office-Schulung an einer VHS) fordert, die Freitagabend (nach einem 8 Std. Arbeitstag) un ...
26.4.2013
15856 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich habe folgende Herausforderung. Ich habe auf Wunsch meines Arbeitgebers eine Fortbildung in Form eines Ferstudiums a ...

| 16.2.2007
2190 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich bin seit sechs Jahren in einer Pferdeklinik angestellt. Nun habe ich eine Fortbildung abgeschlossen, die der Klinik ermöglicht, ein weiteres Spekt ...

| 27.11.2011
873 Aufrufe
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, ich arbeite bei einem Unternehmen im Vertriebsaussendienst. Im Rahmen einer Weiterbildung sollte e ...

| 18.7.2015
800 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ich habe am Mittwoch den 15.07.2015 meinen unbefristeten Arbeitsvertrag fristgerecht zum 31.08.2015 gekündigt. Ich bin Altenpfleger und arbeite in ein ...

| 18.2.2016
335 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, bei meiner Einstellung habe ich einen Ausbildungsvertrag für eine berufsbegleitende Weiterbildung mit einer Rückzahl ...
13.8.2007
1445 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Bei Beginn meines Beschäftigungsverhältnisses wurde eine Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Monatsende vereinbart. Vor 2 Jahren begann ich eine Weiterb ...

| 20.10.2008
1703 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Guten Tag, ich habe vor 3 Wochen meine Weiterbildung als Assistenzarzt abgeschlossen und möchte mich zur Facharztprüfung anmelden. Bisher wurde mir ...

| 6.8.2010
2880 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich Arbeite derzeit in einem Groß-Unternehmen. Dort habe ich von 2004 - 2007 meine Ausbildung gemacht mit einer M ...
4.3.2011
1529 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Freundin möchte Ihre Stelle als Altenpflegerin kündigen, da sie ab 1.4.2011 eine tarifbezahlte Stelle antreten ...

| 12.5.2013
963 Aufrufe
Mein Arbeitgeber beabsichtigt zu "Weiterbildungszwecken" fiktive bzw. reale Kundengespräche zwischen mir und meinen Kunden (oder Kunden imitierende Ko ...
28.11.2013
397 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo. Folgender Fall: Ich überlege meine Arbeitsverhältnis fristgerecht zu kündigen. Nun habe ich eine Klausel in meinem Arbeitsvertrag, die bes ...
6.2.2014
3295 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Anwälte, ich habe 2004 - 2007 meine Ausbildung zum Krankenpfleger gemacht und seit 2007 bis November 2013 auch in diesem Beruf gearb ...
31.7.2016
| 30,00 €
217 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Arbeitnehmer B hat sich bereiterklärt, für Arbeitnehmer A die Kosten eines Studiengangs (SGD, IHK) zu übernehmen. Dabei wurden keine schriftlichen Ver ...
7.10.2015
252 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Wir möchten einem Mitarbeiter eine einjährige Weiterbildung bezahlen. Diese versetzt ihn in die Lage, einen Pflegedienst zu leiten, daher sowohl in se ...

| 21.1.2017
| 51,00 €
73 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Kevin Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin derzeit als angestellte Zahnärztin tätig und mache nebenbei eine Weiterbildung (Master Kieferorthopädie 3 Ja ...

| 30.5.2006
5458 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, im September 2002 besuchte ich eine 3 jährige Weiterbildung in der Abendschule. Die Kosten ( mit Literatur,Fachbüchern ...

| 17.10.2005
40367 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich hätte gerne eine Auskunft zu folgendem arbeitsrechtlichen Problem: Vom Arbeitgeber werde ich dazu angehalten, an regelmäßigen Weiterbildungsmaßn ...
6.8.2008
2830 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, ich bin 29 Jahre alt, ledig und ohne Kinder, war 5 Jahre bei der Deutschen Bundeswehr als Berufssoldat, habe vorher eine Ausbildung zur Arzthe ...
12·3
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




17 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

62.296 Bewertungen
461.940 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse