Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.406
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Arbeitsrecht / Nachvertragliches


| 10.2.2011
3320 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo zusammen, Ich bin im Bereich des Ausbaus bestehender Kundenbeziehungen für ein Unternehmen seit ca. 3 Jahren tätig. Daneben bin ich auch bei ...

| 17.11.2014
953 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Folgender Fall: Ich möchte mich gerne mit einer Yogalehrerin selbständig machen und zu jeweils gleichen Anteilen ein Yoga-Zentrum ins Leben rufen. Die ...

| 4.6.2014
599 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Konstellation: 1. GMBH-A und AG-B sind Gesellschafter von GMBH-C 2. Peter ist Mitgründer GMBH-A 3. Peter ist GGF in der GMBH-A 4. Peter ist GF i ...
23.7.2014
560 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
Guten Tag, das Arbeitsverhältnis als Arbeitnehmer soll aufgelöst werden und nach Ablauf der Kündigungsfrist zu einem Konkurenzunternehmen gewechsel ...
2.12.2016
| 32,00 €
124 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beabsichtige in naher Zukunft zur Konkurrenz zu wechseln. Vor ca. einem halben Jahr bekam ich eine Gehaltserh ...
18.9.2009
4285 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Stelle ist gestrichen worden und es gibt nun 2 Alternativen: Auflösungsvertrag oder betriebsbedingte Kündigung. Im Auflösungsvertrag besteht die ...

| 31.5.2014
588 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Guten Tag Ich möchte bei meinem jetzigen Arbeitgeber fristgerecht kündigen und schnellstmöglich zum Wettbewerb wechseln. Das Arbeitsverhältnis bes ...
10.11.2007
3260 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, ich habe am 30. September zum Jahresende meine Stelle als Unternehmensberater bei einer IT-Beratungsfi ...
11.2.2014
682 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich würde gerne in 2 Arbeitsverträgen (meinen und den meines Lebensgefährten) das Wettbewerbsverbot prüfen lassen. Wir beide wollen uns selbständig m ...
8.10.2009
1445 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Hallo, ich befinde mich gerade in der Verhandlung mit einer Firma. Meine Stelle wäre Presales-Consultant. Zum mir vorgelegten Arbeitsvertrag hätte ich ...

| 29.4.2011
2019 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ausgangslage: Seit einigen Jahren bin ich als Abteilungsleiter für ein großes deutsches Unternehmen tätig. Jetzt möchte zu einem direkten Wettbewe ...

| 6.1.2014
696 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
A ist seit mehreren Jahren unbefristet bei Unternehmen U beschäftigt. Für das Geschäftsjahr 2014 hat A eine neue Position im Unternehmen die neben ein ...
28.4.2015
379 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Alexander Park
Ich arbeite bei einem dienstleistungsorientierten Unternehmen und erbringe die angebotene Dienstleistung quasi für die Kunden von meinem Arbeitgeber. ...

| 7.1.2011
2341 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich bitte um Beantwortung/Prüfung der unten aufgeführten Fragen zum Thema „nachvertragliches Wettbewerbsverbot" und Betrachtung der folgenden Fakten. ...

| 23.9.2010
2505 Aufrufe
Meine Situation: Ich arbeite seit zwei Jahren als Kreativer für eine Medienproduktion, die ihren fast vollständigen Umsatz in der Automobilbranche ...
1.10.2015
374 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Gemäß meinem GmbH-Geschäftsführervertrages ist folgendes zum nachvertraglichen Wettbewerbsverbot geregelt: (1) Während der Dauer dieses Vertrages i ...

| 3.2.2009
3259 Aufrufe
Guten Tag Ich habe meine jetzige Stelle ordentlich und fristgerecht gekündigt und werde meinen Arbeitgeber in zwei Wochen verlassen. In meinen Arbe ...
12.12.2012
469 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Hallo ich habe meine aktuelle Anstellung gekündigt. Es besteht ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot, welches mir für die Dauer von 12 Monaten e ...

| 25.5.2008
1227 Aufrufe
In meinem Arbeitsvertrag steht folgende Klausel: "Für die Dauer von 6 Monaten ist ihm die Tätigkeit in einem direkt oder indirekt zu ...

| 3.3.2015
773 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Katharina Helmerking
Ich habe meine derzeitige Stelle fristgerecht zum 30.04. gekündigt. Mein neuer Arbeitgeber würde allerdings begrüßen wenn ich bereits am 01.04. anfang ...
12·5·9
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

64.633 Bewertungen
472.406 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse