388.163
Registrierte
Nutzer
Schneller und günstiger Rat vom Anwalt online.
Rechtsverbindlich: Antwort von einem Anwalt. Vertrauendwürdig: Kein Abo, keine Folgekosten.
Vertaulich:
Anwalt Direktanfrage

Vertrauliche Rechtsberatung beim Anwalt Ihrer Wahl.

  • Dateien mitschicken
  • Kein Termin, kein Aufwand
  • ab 25 € mit dem Anwalt vereinbar
Topseller
Frag-einen-Anwalt.de

Einfacher geht es nicht, Das Original und Testsieger.

  • Frage online stellen
  • Ein Anwalt antwortet in 2 Stunden.
  • Beratung zu Ihrem Preis.
  • Ab 25 €
Sofort:
Telefonberatung

Jetzt sofort von einem Anwalt helfen lassen.

  • Sekundengenaue Abrechnung.
  • Später jederzeit anhören.
  • Ab 1,49 €/Min.
Beratungen vergleichen
1427 Besucher | 20 Anwälte online
Schon bei uns registriert?
Bitte melden Sie sich an.
Nutzername


Passwort
Einloggen Passwort vergessen?

Oder mit einem Ihrer Konten:
Login via Facebook

schadensersatz aus falscher verdächtigungen 2


10.10.2011 01:27 |
Preis: ***,00 € |

Schadensersatz


Beantwortet von




Um dem inhalt dieser rechtsfragen zu verstehen verweisen ich auf,, Schadensersatz aus falscher verdächtigungen.


es sind damals mindestens etwa 10 akten gewesen, die staatsanwaltschaft hatte für jede einzelne bestellung eine eigene akte angelegt, aus diesen vielen akten ging nichts hervor, alle Zeugen äußerten nur vermutungen, dass sie der besteller sein könnten, es gab keinerlei beweise, ich habe daher auch keine kopien angefertigt die ich ihnen jetzt zukommen lassen könnte, da die völlig unergibig gewesen wären.

Ich frage mich gerade, was ich den eltern schreiben soll, also wie mache ich den schriftlich bewusst vor augen dass sie unrechtes getan haben, wie würden sie solche schreiben formulieren, kann man mir dafür paar sätze als vorlage mitteilen bzw schreiben


WEGEN DER KLAGE BEI EINER Schadensersatz FORDERUNG VOM 220 EURO WIE TEUER KÖNNTE DA DER KOSTENVORSCHUSS SEIN, IM WELCHER HÖHE MÜSSTE ICH EIN VORSCHUSS ZAHLEN, KANN ICH BEI DER KLAGE GEGEN DIE MINDERJÄHRIGE AUCH SCHON REINSCHREIBEN DASS DIE KINDER VON DEN ELTERN VERTRETEN WERDEN, ODER GEHT MIR SOWAS NICHTS AN.
Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 74 weitere Antworten zum Thema:
Antwort vom
10.10.2011 | 02:07
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts beantworten möchte:

Ich muss Ihnen zuerst mitteilen, dass ich eine falsche Verdächtigung gem. § 164 StGB aufgrund Ihrer Angaben nicht feststellen kann. Dies wäre aber selbst eine Straftat, wegen der Sie das minderjährige Kind anzeigen können.

Sie können auch SE gem. §§ 823 Abs. 2 BGB, 164 StGB verlangen, wenn die Tat vorläge. Ich sehe diese aber nicht erfüllt.

Wenn Sie die Eltern unbedingt aus diesem Grund in Anspruch nehmen wollen, schlage ich folgende Sätze vor:

S.g. Damen und Herren,

Sie werden aufgefordert, den Betrag von 220 € auf mein Kto innerhalb zweier Wochen einzuzahlen.

Ihr Sohn hat mich an dem und dem Tag weder besseres Wissen bei der StA einer Straftat angezeigt. Er wusste, dass seine Angaben unwahr sind, dennoch zeigte er mich an. Durch die Anzeige wurde mein Ansehen in Augen oder in der Gemeinde und so weiter geschädigt. Ich müsste auch auf der Wache erscheinen.(Sie sollen den kompletten Schaden beschreiben)

Nach fruchtlosem Ablauf der Frist müssen Sie mit weiteren gerichtlichen Schritten rechnen.

Mit freundlichen Grüssen

Der Kostenvorschuss würde 75 € betragen.

Die Eltern sollen Sie namentlich als g e s e t z- l i c h e n Vertreter des Kindes in der Klageschrift angeben.

So wie Sie beschrieben haben, wie Sie beabsichtigen, die Klage zu erben, spricht Einiges, dass Sie verlieren werden. Eventuell können Sie gewinnen, wenn Sie in § 824 BGB abstrakt beschriebenen Gründen konkret darlegen und diese ggf. beweisen.


Ich hoffe, Ihnen einen ersten Einblick in die Rechtslage ermöglicht zu haben. Diese Beratung kann nicht eine mündliche Beratung durch einen Rechtsanwalt vor Ort ersetzen.

MIt freundlichen Grüßen


Edin Koca
Rechtsanwalt

www.edinkoca.com
info@edinkoca.com
Taunusstraße 43
60329 Frankfurt
Testsieger
einer unabhängigen Verbraucherstiftung
Im Test: 8 Anbieter von Online Rechtsberatung Ausgabe 02/2008
Zahlungsmöglichkeiten:
Testsieger
einer unabhängigen Verbraucherstiftung
Im Test: 8 Anbieter von Online Rechtsberatung Ausgabe 02/2008