Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.770
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

privat viel Geld verliehen


27.12.2009 18:37 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Dennis Meivogel



Ich habe privat Geld verliehen und erst gestern erfahren, dass mein Freund noch mehrere Freundinnen hat. Nun moechte ich natuerlich Schluss machen (Beziehung 2 1/2 Monate), weiss aber nicht, wie ich dann das Geld bekommen soll. Es handelt es ich um sehr viel Geld und ich habe keinerlei Beweise, weder etwas schriftliches noch Zeugen. Die Chancen scheinen eher schlecht zu stehen und ich weiss weder, wie ich mich meinem Noch-Freund gegenueber verhalten soll, noch was ich rechtlich bereits unternehmen sollte bzw. kann.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Fragen wie folgt:

Ein Darlehensvertrag kann unter Verbrauchern formlos abgeschlossen werden. Eine schriftliche Fixierung des Vertragsinhaltes ist nicht erforderlich.

Zur Durchsetzung des Rückzahlungsanspruches des gewährten Darlehens müssen Sie alle erforderlichen Tatsachen beweisen. Das bedeutet, dass Sie als erstes natürlich beweisen müssen, dass Sie Ihrem Freund ein Darlehen gegeben haben. Des Weiteren müssen Sie dann beweisen, dass Ihr Rückzahlungsanspruch fällig ist, weil Sie das Darlehen ordnungsgemäß gekündigt haben.

Da vorliegend keine schriftlichen Unterlagen über die Darlehensgewährung existieren ist ein Nachweis über die Darlehensgewährung schwer zu führen. Selbst wenn Ihr Freund eingesteht, dass Sie ihm Geld gegebenen haben steht noch nicht fest, dass es sich um eine Darlehensgewährung handelt. In Betracht kommt dann immer auch eine Schenkung.

Es wäre daher von Vorteil, wenn Sie vor der Trennung noch eine schriftliche Vereinbarung über die Darlehensgewährung erreichen könnten. Dies könnte durch die Unterzeichnung einer schriftlichen Bestätigung der Darlehensgewährung durch Ihren Freund geschehen. Sie könnten beispielsweise den Wunsch Ihres Freundes nach einem weiteren Darlehen an die Bedingung knüpfen, dass Ihr Freund Ihnen die Darlehensgewährung bestätigt.

Wenn dies nicht möglich ist, sollten Sie versuchen Zeugen für die Darlehensgewährung zu gewinnen. Möglicherweise gibt es doch jemanden der bezeugen kann, dass Sie Ihrem Freund darlehensweise Geld zur Verfügung gestellt haben, oder zumindest Zeugen für Umstände der Darlehensgewährung. Möglicherweise haben Sie auch schon Rückzahlungsraten von Ihrem Freund erhalten. Dies wäre ein Indiz für einen Darlehensvertrag. Sie könnten beispielsweise auch Ihren Freund auffordern, Ihnen schon einmal eine erste Rückzahlungsrate auf Ihr Konto zu überweisen und dies auch in den Verwendungszweck zu schreiben. Sie könnte auch gegenüber Ihrem Freund – am besten unter Zeugen – sagen, dass Sie das Geld wegen eines eigenen finanziellen Engpasses zurück brauchen und er deshalb schon eine erste Rate auf Ihr Konto zahlen soll. Es wäre auch möglich Ihrem Freund darzulegen, dass Sie eine Bestätigung von ihm brauchen, wonach er Ihnen Geld schuldet, weil Sie damit Ihre eigenen Gläubiger zunächst ruhigstellen könnten.

Wenn all diese Maßnahmen nicht fruchten wird es sehr schwer Ihren Anspruch später durchzusetzen. Zusammenfassend können Sie also nur versuchen nun Beweismittel für die Darlehensgewährung zu schaffen.
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59316 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnell, kurz und treffend beantwortet. ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Mir ist alles gesagt worden was mir wichtig war und ich bin jetzt auf der sicheren Seite. ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Alles Gut kann ich nur Empfehlen ...
FRAGESTELLER