402.844
Registrierte
Nutzer
Schon bei uns registriert?
Bitte melden Sie sich an.
Nutzername


Passwort
Einloggen Passwort vergessen?

Oder mit einem Ihrer Konten:
Login via Facebook

mein ex-freund gibt mir meinen wohnungsschlüssel nicht zurück und droht mir


| 29.10.2012 10:21 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ralf Thormann


| in unter 2 Stunden

Nach einem Streit, bei dem die Beziehung auseinander ging hat mir mein ex-freund wiederholt gewaltandrohungen gemacht, gegen mein körperliches Wohl und mein Eigentum.
Ich habe bereits die Polizei informiert, diese kann aber im Moment nichts machen.
Die Angst gegen ihn hält sich, weil er vor Jahren schon mal wegen massiver Körperverletzung im Gefängnis saß.

Er weigert sich mir meinen Wohnungsschlüssel zu geben. Ich habe bereits das Schloss ausgetauscht, möchte es aber eigentlich gerne wieder zurück tauschen, da alles an einer zentralen Schießanlage hängt.

Ich habe ihm schon mehrmals angeboten seine Sachen nach terminabsprache zu holen und ich schauen werde, dass jemand drittes da sein wird. Er weigert sich aber und sagt zu mir ich müsse ihm seine Sachen bringen.

1. Wie bekomme ich den Schlüssel wieder?
2. Muss ich ihm wirklich seine Sachen bringen?
3. Wie kann ich mich irgendwie schützen?
4. Kann er mir etwas, weil ich das Schloss ausgetauscht habe?
Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 23 weitere Antworten zum Thema:
29.10.2012 | 10:53

Antwort

von

Rechtsanwalt Ralf Thormann
3 Bewertungen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Nach Ihrer Schilderung gehe ich davon aus, dass Ihr Ex Freund nicht mehr in der Wohnung lebt und dort auch nicht als Mieter geführt wird. Sie können Herausgabe des Schlüssels verlangen und dies ggf. mit anwaltlicher Hilfe auch gerichtlich durchsetzen. Er hat auch keinen Ansprcuh auf "freien Zugang" zu Ihrer Wohnung, vielmehr können Sie selbst entscheiden, ob und wie oft Sie das Schloss austauschen. Ihr Ex kann das nicht verhindern.

Da Ihr Ex Freund seine Sachen bei Ihnen liegen gelassen hat, müssen Sie ihm diese nicht bringen, sondern er muss sie abholen. Wenn es nicht zu viele Dinge sind, kann es sinnvoll sein, ihm die Sachen als Paket zu schicken, um die Dinge los zu werden; eine Verpflichtung hierzu besteht aber nicht.

Sie haben ein Angstgefühl, da Ihr Ex Freund früher schon gewalttätig war. Leider gibt es hier keinen umfassenden Schutz. Wenn Sie auch Angst haben, mit ihm zu reden oder in anzuschreiben, kann es hilfreich sein, bei Ihnen vor Ort weitere anwaltliche Unterstützung zu suchen.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Angaben gehölfen zu haben. Bitte beachten Sie, das es sich nur um eine Erstberatung handelt.

Mit freundlichem Gruß,

Rechtsanwalt Ralf Thormann


Ralf Thormann, Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 29.10.2012 | 11:17

Danke für die schnelle Antwort.

Er steht nicht im Mietvertrag. Die Wohnung läuft alleine auf mich.

Da es sich leider z.T. um Wohnmöbel handelt ist ein Paket leider nicht möglich. Kann ich ihm eine Frist setzen, bis wann er die Sachen aus meiner Wohnung zu entfernen hat?

Tausend Dank im Voraus.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 29.10.2012 | 11:35

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie können ihm wegen der Möbel eine Frist zur Abholung setzen. Sinnvoll erscheint es, dass Sie hierzu bereits einen ortsansässigen Anwalt beauftragen, spätestens aber, falls die Frist ohne Ergebnis verstreichen sollte.

Viele Grüße,

RA Ralf Thormann

Bewertung des Fragestellers 2012-10-29 | 11:42


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Ralf Thormann »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 2012-10-29
4,8/5.0
ANTWORT VON
Rechtsanwalt Ralf Thormann
Recklinghausen

3 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Verkehrszivilrecht, Verkehrsstrafrecht, Versicherungsrecht, Arztrecht, Arbeitsrecht
Testsieger
einer unabhängigen Verbraucherstiftung
Im Test: 8 Anbieter von Online Rechtsberatung Ausgabe 02/2008
Zahlungsmöglichkeiten:
Testsieger
einer unabhängigen Verbraucherstiftung
Im Test: 8 Anbieter von Online Rechtsberatung Ausgabe 02/2008