Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
141.931 Fragen, 59.611 Anwaltsbewertungen
450.626
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 17 Anwälte online

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Frag-einen-Anwalt Prime

Schließen

ist ein neuer Service von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de, damit Sie noch einfacher zu Ihrem Recht kommen. Wir garantieren Ihnen:

  • Schnelles Feedback

    Wir melden uns noch heute bei Ihnen.

  • Kostenlose erste Einschätzung

    Sie erhalten eine kostenlose erste Einschätzung Ihres Problems.

  • Erfahrene Kanzlei

    Wir kennen Theorie und Praxis. In unserer Kanzlei arbeiten Anwälte mit über fünfjähriger Berufserfahrung im Strafrecht.

  • Transparenz

    Vor einer Beauftragung nennen wir Ihnen immer sämtliche Folgekosten. Wir teilen mit, was wir machen werden und bis wann.

  • Bundesweite Mandatsbearbeitung

    Wir helfen Ihnen zu Ihrem Recht, egal wo Sie sitzen, ohne Mehrkosten.

  • Verlässlicher Service

    Sollten Sie uns beauftragen: Wir halten jeden weiteren Termin, den wir Ihnen zusagen.

Schließen

kündigung staffemietvertrag


18.10.2004 21:39 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum



am 1.1.98 ist unser Staffelmietvertrag auf dei Dauer von 48 Monaten fest abgeschlossen und endet fristgemäß am 31.12.2001
das Mietverhält. verlängert sich um jeweils 12 Monate falls es nicht mi den Fristen nach §4 Ziff.2 des Mietv.durch den Mieter gekündigt wird. Kündigung bei §4-das Mietverhält. beginnt mit dem in §1 ziff.1 a angegebenen Tag und läuft auf dei ebenfalls in §1Ziff.1 genannte Dauer 48 Monaten. Das Mietverhält. verlänger sich um 12 Monate falls nicht mit den Fristen nach §4 Ziff.2 gekündigt wird.Laut Mieterin darf ich erst im Juni 2005 zum Dezember 2005 kündigen stimmt das ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben nicht angegeben, wie lange die Kündigungsfrist des Mietvertrages ist. Ich entnehme Ihren Ausführungen bezüglich Ihrer Vermieterin, dass diese ein halbes Jahr beträgt.

Bezüglich des Endzeitpunktes des Mietvertrages ist festzustellen, dass dieser tatsächlich der 31.12.2005 ist. Hätten Sie das Mietverhältnis zum 31.12. dieses Jahres kündigen wollen, hätten Sie entsprechend eher kündigen müssen.

Da das Mietverhältnis vor der Mietrechtsreform begründet wurde, gelten die damaligen Bestimmungen für Zeit- bzw. Staffelmietverträge.

Ich hoffe, Ihre Frage damit zufriedenstellend beantwortet zu haben.
Für Rückfragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Michaela Albrecht
Rechtsanwältin

Elbestraße 33 64390 Erzhausen
Fon +49 +6150 961 994
Fax +49 +6150 961 995

info@albrecht-rechtsanwaeltin.de
www.albrecht-rechtsanwaeltin.de

Nachfrage vom Fragesteller 19.10.2004 | 00:30

laut Mietvertrag beträgt die Kündigungsfrist 6Monate wenn seit der Überlassung der Mietsache 5jahre vergangen sind und 9Monate wenn seit der Überlassung der Mietsache 8 Jahre vergangen sind. Allerdings in einem Schreiben von Vermieter vom 27.1.04 wird die Staffelmietvereinbarung ab den 1.1.05 aufgehoben uns somit ab diesem Zeitpunkt beendet. Ich ging davon aus, daß ich jetzt zum 31.4.05 oder am 1.1.05 zum 31.06.05 kündigen konnte . Würde das ausnahme Weise gehen ?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 19.10.2004 | 10:44

Dass die Staffelmietvereinbarung beendet wurde, heißt möglicherweise nur, dass sich die Miete nicht mehr regelmäßig erhöht, es heißt noch nicht automatisch, dass sich auch andere Kündigungsfristen ergeben. Dies ist zwar möglich, aber nicht zwingend.

Um diese Frage genau beantworten zu können, müsste ich den Mietvertrag und das erwähnte Schreiben überprüfen. Dies würde aber den Rahmen von 10,- sprengen.
Da Sie in der Nähe meines Kanzleistandortes wohnen, würde es sich anbieten, ein reguläres Mandatsverhältnis zu begründen.
Für weitere Informationen und Rückfragen wenden Sie sich bitte per Telefon an mich zwecks Vereinbarung eines Termins.

Mit freundlichen Grüßen
Michaela Albrecht
Rechtsanwältin

Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 53799 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
sehr hilfreich! ...
3,6/5,0
Die Beantwortung der ersten Frage erfolgte teilweise, die zweite Frage wurde gar nicht beantwortet. ...
4,8/5,0
Prima Arbeit, kurz prägnant und zielgerichtet. ...