Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
458.000
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

fünfte Novelle


09.12.2008 22:53 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Oliver Wöhler



Muß ich für die fünfte Novelle meine widerrufsbelehrung etc ändern? (Bin ein gewerblicher kleinhändler bei ebay) Angemeldet bin ich aber habe Angst vor abmahnungen. Vielen Dank
Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage.

Ich gehe davon aus, dass Sie die fünfte Novelle zum UWG meinen.

Ihre Widerrufsbelehrung brauchen Sie nicht ändern, wenn Sie die seit diesem Jahr gültige Musterwiderrufsbelehrung verwenden, diese sollte aber keinesfalls modifiziert werden.

Beachten Sie die, dass es künftig wettbewerbswidrig ist, wenn mit Selbstverständlichkeiten geworben wird. Sie dürfen nicht so massiv auf das Widerrufsrecht hinweisen, dass es schon als Werbung anzusehen ist. Auch bei Gebrauchtwaren plant der Gesetzgeber einige Änderungen. Sie müssen genau auf Fehler des Produkts hinweisen und welche Ersatzteile oder Leistungen zur Behebung geeignet sind. Dies müssen Sie aber nicht selbst anbieten, aber die Belehrung ist erforderlich.

Bei weiterem Bedarf, sollten Sie Ihre AGB´s konkret prüfen lassen.



FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 55246 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Fragen wurden sehr umfassend und verständlich beantwortet. Meine kostenlosen Rückfrage wurde in gleicher Art und Weise bearbeitet. Überaus beeindruckend war auch die Schnelligkeit der Beantwortung meines Anliegens .... ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich habe eine sehr kompetente Antwort erhalten im Insolvenzrecht, mit Angabe eines BGH Urteils und dessen Veröffentlichung in der Kommentierung, sodass ich gegen einen Beschluss eine gut fundierte Begründung aufstellen kann. ...
FRAGESTELLER
3,6/5,0
alle Fragen wurden beantwortet, hatte aber den Eindruck meine Angaben wurden nicht richtig gelesen (Höhenangabe der Tiefgarage von 2,10 im Vertrag lag ja mit Toleranz 2% innerhalb des von mir gemessenen Wertes. Hier war zu klären, ... ...
FRAGESTELLER