Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
474.651
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

creditreform


12.12.2008 18:48 |
Preis: ***,00 € |

Kredite



Hallo!
Ich haben von der Bank eine Kreditzusage für eine Baufinanzierung bekommen.
Da ich selbstständig sind hat die Bank eine zusätzliche Anfrage bei der Creditreform eingeholt. Die war nicht gut genug für die Bank.
Wie kann ich diese Daten löschen, bzw wieder verbessern.
Die offenen Rechnungen sind bezahlt und auch meine Bilanzen sind gut, nur die CR macht Probleme.
Die Schufa ist übrigens positiv.
Danke für Ihr Bemühen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage auf der Grundlage des von Ihnen angegebenen Sachverhalts wie folgt:

Creditreform ist grundsätzlich (u.a.) vergleichbar mit der Schufa eine Auskunftsdatei. Hier werden - ebenfalls wie bei der Schufa - bei ihrerseits nicht ordnungsgemäß abgewickelten Geschäften ggf. negative Einträge über Sie gespeichert.

Zunächst haben Sie einen Anspruch auf Mitteilung darüber, welche Daten bei Creditreform über Sie gespeichert sind, vgl. § 34 BDSG.

Entfernt werden die Eintragungen über nicht vertragsgemäß abgewickelte Geschäfte einschließlich deren Erledigung zum Ende des dritten Kalenderjahres ab dem Jahr der Aufzeichnung; titulierte Forderungen (Urteile, Vollstreckungsbescheide) bleiben bis zu ihrer Erledigung gespeichert und werden drei Jahre nach der Rückzahlung entfernt. Ob diese Voraussetzungen erfüllt sind, muss im Einzelfall geprüft werden.

Ich empfehle Ihnen daher, zunächst Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind, um dann zu prüfen, welche Eintragungen ggf. gelöscht werden können.

Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Günthner
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58786 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Gute, fundierte Auskunft. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Falls ich in dieser Angelegenheit einen Rechtsanwalt benötige, komme ich gerne auf Sie zurück. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Wie immer klare verständliche Antwort ...
FRAGESTELLER