Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
141.996 Fragen, 59.645 Anwaltsbewertungen
450.713
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 2 Anwälte online

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

auswanderung nach england


16.09.2004 11:58 |
Preis: ***,00 € |

Internationales Recht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte gerne nach England auswandern, dort die Staatsbürgerschaft erlangen und in unabsehbarer Zeit meinen Namen dort ändern.
Meine Frage lautet nun, was muss ich unternehmen um in England gemeldet zu werden, was muss ich in Deutschland machen.
Ich habe leider keinerlei Ahnung wie ich ein Ausweis-Dokument bekommen kann(außer über Abzock-Unternehmen) auf dem steht das meine Anschrift sich in England befindet. Es gibt da doch kein Meldegesetz und keine Personalausweise! Ich benötige einen solchen Ausweis, da ich auch zukünftig weiterhin in Deutschland mein Bekannten und Verwandten besuchen möchte, jedoch z.B. der Polizei irgendwie nachweisen muss, wer ich bin und wo ich wohne!
Ich hoffe Sie können mir da weiterhelfen!
Vielen Dank bereits im voraus!
16.09.2004 | 13:14

Antwort

von


6 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Filler
Weender Landstraße 1
37073 Göttingen
Tel.: 0551 – 79 77 666
Fax: 0551 – 79 77 667
E-mail: filler@goettingen-recht.de


In Beantwortung Ihrer Fragen teile ich Ihnen folgendes mit:

Sie möchten sich als deutscher Staatsbüger im UK niederlassen und die dortige Staatsangehörigkeit annehmen. Dies sind zwei unterschiedliche Sachverhalte.
Die Voraussetzungen für eine Einbürgerung dürften an dieser Stelle noch nicht vorliegen.
Die Voraussetzungen für eine Einwanderung – Niederlassung in den UK – mit hoher Wahrscheinlichkeit schon. Hierfür müssen Sie allerdings in der Lage sein. Für Ihren Unterhalt aufzukommen.
Auch in den UK gilt die Niederlassungsfreiheit nach dem EWG/EU-Vertrag. Danach dürfen Sie sich in den UK niederlassen, um dort selbständig oder unselbständig zu arbeiten.
Für die formalen Voraussetzungen und das Verfahren kann ich Sie an die Botschaft des UK in Berlin: http://www.britbot.de verweisen.
Das Formular für die Einwanderung finden Sie unter dem link: http://www.britbot.de/en/consular/visas/vaf2_settlement.pdf
Durch die Niederlassung in den UK verlieren Sie weder Ihre deutsche Staatsangehörigkeit noch Ihren Namen. Mit dem Personalausweis und Reisepass können Sie jederzeit wieder nach Deutschland einreisen.
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung
Mit freundlichen Grüßen

(Regine Filler)
Rechtsanwältin


Nachfrage vom Fragesteller 16.09.2004 | 13:35

Sehr geehrte Frau Filler,
ich habe vor mich dort selbständig zu machen, eine Büroadresse ist bereits vorhanden, darf ich diese Adresse denn ohne weiteres auf Briefbögen und ähnlichem sowohl als Gewerblich- und Privatadresse angeben?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 16.09.2004 | 18:38

Sie sollten zunächst die Voraussetzungen für die ausländerrechtliche Voraussetzungen für die Niederlassung erfüllen, sprich den enstprechenden Antrag bereits in Deutschland stellen. die Genehmigung sollte kurzfristig erfolgen, zumindest ist dies bei Anträgen nach Deutschland völlig unproblematisch.
Wenn Sie dann den Wohnsitz und geschäftssiutz tatsächlich innehaben, könne Sie ihn auch auf dem Geschäftspapier angeben. Im privaten Bereich können Sie im Prinzip verfahren, wie es ihnen beleibt, natürlich müssen Sie sich dabei an die in England an die geltenden Gesetze halten

Mit freundlichen Grüßen
Filler

ANTWORT VON

Göttingen

6 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Markenrecht, Internet und Computerrecht, Wettbewerbsrecht, Domainrecht, Urheberrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 53827 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Wir waren mit dem Anwalt sehr zufrieden, die Auskunft hat uns sehr geholfen. ...
5,0/5,0
Ausführlich und verständlich. ...
5,0/5,0
Meine Frage wurde vollumfänglich, verständlich und schnell beantwortet. Bin sehr zufrieden. Danke! Mit freundlichen Grüßen ...