Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
474.724
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Zugewinnung ETW Eigentum


03.09.2017 15:38 |
Preis: 50,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo liebes Team

Ich habe die Eigentumswohnung vor der Ehe erworben. Ich alleine stehe im Grundbuch. die komplette Finanzierung ging über mich.
Alle Raten, Umbaumaßnahmen, alle Renovierungen usw bezahlte ich. Meine Ex Frau hat sich nie finanziell beteiligt.
Jetzt möchte Sie Zugewinnung beantragen. Steht Ihr was zu?
03.09.2017 | 17:04

Antwort

von


57 Bewertungen
Münsterplatz 26
53111 Bonn
Tel: 0228/96160249
Web: www.kanzlei-joerss.de
E-Mail:
Sehr geehrter Fragensteller,

Ihre Frage möchte ich aufgrund Ihrer Infomrationen wie folgt beantworten:

Wird im Rahmen einer Scheidung ein Zugewinnausgleich beantragt, so vielleicht man das Vermögen beider Eheleute bei Heirat mit dem Vermögen beim Scheidungsantrag; die Berechnung erfolgt gem. der §§ 1373 ff. BGB.

Insofern Sie während der Ehezeit in Ihre Eigentumswohnung investierten, z.B. durch Zahlung von Darlehensverbibdlichkeiten zur Verringerung der Passiva etc. wird dies bei der Berechnung des Zugewinnausgleichs berücksichtigt. Für die Frage, ob und wer gegen wen einen Zugewinnausgleichsanspruch geltend machen kann, ist jedoch eine Prüfung der gesamten Anfangs- und Endvermögen von Ihnen und von Ihrer Frau erforderlich.

Bestenfalls sollte hierzu ein örtlicher Rechtsanwalt aufgesucht werden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben.

Mit freundliche Grüßen


Rechtsanwalt Thomas Joerss

ANTWORT VON

57 Bewertungen

Münsterplatz 26
53111 Bonn
Tel: 0228/96160249
Web: www.kanzlei-joerss.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58786 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Gute, fundierte Auskunft. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Falls ich in dieser Angelegenheit einen Rechtsanwalt benötige, komme ich gerne auf Sie zurück. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Wie immer klare verständliche Antwort ...
FRAGESTELLER