Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
140.072 Fragen, 58.694 Anwaltsbewertungen
446.522
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 29 Anwälte online

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Wärmedämmung Grundstücksgrenze Aussenwand Hessen


| 31.05.2006 00:32 |
Preis: ***,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


in unter 2 Stunden

Mein Haus steht direkt auf der Grenze zum Nachbarn (Grenzbebauung)
Das Grundstück ist abschüssig ist (Nachbar liegt tiefer)

Im Rahmen von Wärmedämmungsmasnahmen möchte ich nun einen Vollwärmeschutz auf der Aussenwand anbringen.

Diese würde ab einer Höhe von ca. 2m um ca. 12cm in das Nachbargrunstück hineinragen.


Bevor ich das Gespräch mit meinem Nachbarn suche, interessiert mich die rechtliche Seite:

Kann der Nachbar dies verbieten?
Eine Beeinträchtigung besteht in keinem Falle.

Vielen Dank
Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 88 weitere Antworten zum Thema:
Achtung Archiv

Diese Antwort ist vom 31.05.2006 und möglicherweise veraltet. Stellen Sie jetzt Ihre aktuelle Frage und bekommen Sie eine rechtsverbindliche Antwort von einem Rechtsanwalt.

Jetzt eine Frage stellen
31.05.2006 | 01:40

Antwort

von

Rechtsanwalt Robert Weber
855 Bewertungen
Sehr geehrte Ratsuchende,
sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Frage!

Das geplante Projekt stellt einen sogenannten Überbau dar.

Der Nachbar kann dies verbieten, da dies einen Eingriff in sein Eigentum an seinem Grundstück darstellt.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber


Nachfrage vom Fragesteller 31.05.2006 | 07:57

Gibt es eine "bagatellegrenze" von 1-... cm, z.b wenn ich den alten putz entferne und neuen aufbringe mit wärmedämmung?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 01.06.2006 | 00:53

Sehr geehrter Ratsuchender,

Vielen Dank für die Nachfrage.

Eine Bagatellgrenze ist mir nicht bekannt, Ihr Nachbar kann theoretisch auch einen Überbau von 1 Millimeter untersagen.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank, gerade auch für die nächtlichen Bearbeitungen.
Kurz Klar Prägnat - genauso wie ich es erwarte.
PS: Wann schlafen Sie ? "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Robert Weber »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
5/5.0

Vielen Dank, gerade auch für die nächtlichen Bearbeitungen.
Kurz Klar Prägnat - genauso wie ich es erwarte.
PS: Wann schlafen Sie ?


ANTWORT VON
Rechtsanwalt Robert Weber
Berlin

855 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse