Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.527
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

WEG Mehrheit


| 08.08.2017 13:21 |
Preis: 30,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: Für den Mehrheitsbeschluss der WEG gilt nach § 25 Abs. 1 WEG das Kopfstimmrecht. Die Teilungserklärung kann das Stimmrecht anders regeln, z. B. als Objektstimmrecht (eine Stimme pro Wohnung) oder als Wertstimmrecht (Stimmverteilung nach Miteigentumsanteilen)


Ich beabsichtige eine 2. Wohnung in einem 4 Familienhaus zu kaufen. Danach hätte ich 507/1000tel MEA.
Bin ich dann bei Mehrheitsbeschlüssen der alleinige Bestimmer? Oder wird dann nach 3Parteien abgestimmt?
08.08.2017 | 13:56

Antwort

von


87 Bewertungen
Von-Groote-Str. 44
50968 Köln
Tel: 0221 44900095
Web: roger-neumann.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Nach dem Gesetz gilt das Kopfstimmrecht, allerdings pro Wohnung maximal eine Stimme, § 25 Abs. 1 Satz 1, Satz 2 WEG. Danach hätten Sie keine Mehrheit und könnten überstimmt werden.

In der Teilungserklärung kann ein abweichendes Stimmrecht vereinbart werden. Verbreitet sind das Objektstimmrecht (Eine Stimme pro Wohnung) und das Wertstimmrecht (Stimmverteilung nach Miteigentumsanteilen).

Beim Objektstimmrecht hätten Sie die Hälfte der Stimmen, beim Wertstimmrecht die Mehrheit.

Sie müssen das in der Teilungserklärung nachlesen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Roger Neumann

Bewertung des Fragestellers 08.08.2017 | 14:13


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"5Sterne für die Bantwortung"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Roger Neumann »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 08.08.2017
5/5.0

5Sterne für die Bantwortung


ANTWORT VON

87 Bewertungen

Von-Groote-Str. 44
50968 Köln
Tel: 0221 44900095
Web: roger-neumann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht, Zivilrecht, Familienrecht, Erbrecht