Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.864
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verwalter unterschlägt Mietkaution


23.12.2016 17:12 |
Preis: 25,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto



2004 wurde ein Mietvertrag zwischen Vermieter und Mieter geschlossen.
Die Miet und Nebenkostenzahlungen sowie Kaution wurden an den damaligen Verwalter bezahlt der ab Mietbeginn nur 2 Jahre tätig war.
Der damalige Verwalter hat die Mietkaution nicht an den Vermieter ausbezahlt
und auch nicht nach Vertragsende. Die Mietkaution wurde vom Mieter in Bar
an den Verwalter bezahlt und dieser hat die Kaution unterschlagen.
Der Vermieter hat es einfach versäumt den damaligen Verwalter bezüglich der Kaution aufzufordern diese auszubezahlen.
Der Mieter fordert jetzt nach Beendigung des Mietverhältnisses die Kaution zurück.
Wann beginnt die Verjährungsfrist der Unterschlagung für den Verwalter.
Ab Einzahlung der Kaution 2004 oder nach Beendigung des Mietverhältnisses 2016.
Kann der Verwalter jetzt noch haftbar gemacht werden das er die Kaution zurück zahlen muss?
Guten Abend,

ich beantworte Ihre Anfrage auf der Grundlage der dazu mitgeteilten Informationen wie folgt:

Der Verwalter ibesorgt ein fremdes Geschäft und hat spätestens mit Beendigung seiner Tätigkeit das, was er aus der Geschäftsbesorgung erlangt, herauszugeben, vgl. § 667 BGB.

Es ist davon auszugehen, dass die Verwaltertätigkeit etwa in 2006 endete.

Die Verjährung der Auszahlungsansprüche begann Ende 2006 und endete am 31.12.2009, vgl. dazu §§ 195, 199 BGB.

Damit sind Ansprüche gegen den Verwalter aller Wahrscheinlichkeit nach verjährt.

Mit freundlichen Grüßen


FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58398 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Trotz für mich ungünstiger Prognose war die Antwort sehr hilfreich und verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach Spitze! Sehr kompetent... Immer wieder...! ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Vielen Dank für Ihre Einschätzung meiner Situation. Ihre Beurteilung hat mir sehr geholfen. Der Vermieter (Wohngenossenschaft) ist stark zurück gerudert. Wir entfernen nur noch Tapteten in einem Raum anstatt in 3 Räumen :-) ...
FRAGESTELLER