Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
466.574
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verpackungsverordnung


24.12.2008 11:47 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Hallo,

ich importiere Maschinen aus China, die ich gewerblich über das Internet, größtenteils auf eBay vertreibe.
Diese Maschinen sind in einer Holzkiste ohne Füllmatieral verpackt, und werden mit einer Spedition zum privaten Endkunden versendet.

Die großen Holzkisten versende ich auf Europaletten, die kleinen werden ohne Palette abgeholt.

Betrifft mich in diesem Fall überhaupt die Verpackungsverordnung?
24.12.2008 | 12:09

Antwort

von


180 Bewertungen
Pettenkoferstraße 10a
80336 München
Tel: 089/22843355
Web: www.kanzlei-kaempf.net
E-Mail:
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, diese beantworte ich Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung sowie Ihres Einsatzes wie folgt:

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass auch Sie von den Verpflichtungen der Verpackungsverordnung betroffen sind.
Dies ergibt sich aus. § 6 Abs. 1 VerpackV (Verpackungsverordnung). Danach muss in der Lieferkette ein Unternehmen/ Händler an ein Entsorgungssystem angeschlossen sein. Da Sie Ihre Ware direkt aus China beziehen, trifft Sie diese Verpflichtung. Die Holzkisten stellen sog. Verkaufsverpackungen i.S.d. Definition des § 3 Abs. 1 Nr. 2 VerpackV dar.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten Überblick ermöglicht zu haben und stehe für Ergänzungen im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion sowie ggf. für die weitere Wahrnehmung Ihrer Interessen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kämpf
Rechtsanwalt

Fon 089/ 22843355
Fax 089/ 22843356

info@kanzlei-kaempf.net
Strafverteidiger München
- Inkasso Anwalt München


ANTWORT VON

180 Bewertungen

Pettenkoferstraße 10a
80336 München
Tel: 089/22843355
Web: www.kanzlei-kaempf.net
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Strafrecht, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsstrafrecht, Betäubungsmittelrecht, Verkehrsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57121 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Hat mir gut geholfen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
die fragen wurden beantwortet, lassen allerdings Spielraum für zweifel an der Belastbarkeit, zumal eine Änderung von Hausordnung bzw. teilungserklärung ins spiel gebracht wurde, was beides nicht möglich ist, weil ich diesbzgl. ... ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Die Antwort kam schnell und verständlich. Ich kann nun aktiv werden. Unbedingte Weiterempfehlung allein schon durch die schnelle Anwort. ...
FRAGESTELLER