Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
466.243
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verkehrs recht


18.12.2016 13:05 |
Preis: 47,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Ich habe meine firerschein bekommen in Oktober 2016 da ich lange lebe in Deutschland kann ich nicht umschreiben.Ab 2017 kommt Bosnien in Anlage 11 Fev ist Dan das möglich meine firerschein umzuschreiben auf deutsche.wie geschrieben bin Zeit lang in Deutschland. MIT FREUNDLUCHE GRUSSE
18.12.2016 | 13:28

Antwort

von


1303 Bewertungen
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: www.kanzlei-hoffmeyer.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

bereits jetzt wäre eine Umschreibung zur Vermeidung unbilliger Härten bis zur formalen Aufnahme Bosnien-Herzegowinas in die Anlage 11 zur FeV Fahrerlaubnisse der Klassen A1, A und B aus Bosnien-Herzegowina ab sofort im Wege von Einzelausnahmen nach § 74 FeV ohne Ablegung der theoretischen und praktischen Fahrerlaubnisprüfung in die entsprechende(n) deutsche(n) Klasse(n) möglich.

Nach Aufnahme in Anlage 11 ist dies also erst recht möglich, sofern Sie in Deutschland einen ersten Wohnsitz haben, sich also länger als 185 Tage im Jahr in Deutschland aufhalten.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da meine Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung vollständig angerechnet oder erstattet werden, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 18.12.2016 | 13:41

Hallo ich bin Zeit 1992 in Deutschland gemeldet ohne Abmeldung meine firerschein habe ich erworben in 2016 Oktober gibt welche Möglichkeiten zum umschreiben in 2017 habe in Internet gelesen wer länger lebt in Deutschland und wer arbeitet in Deutschland das kommt jetzt ab Januar was soll ich tun ohne hier zu neu zu machen. Ist das gedacht ab 2017 die wo lang in Deutschland bin da stand was alle Bürger von Bosnien wer arbeitet in Deutschland und länger als 6 Monaten in Deutschland ist.bitte helfen Sie mir was soll ich tun da Bosnien jetzt am Januar 2017 Mitglied von EU wird.bittehelfen sie mir was kann ich machen?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 18.12.2016 | 13:53

Sehr geehrter Fragesteller,

sollte Bosnien EU Mitglied werden, brauchen Sie keine Umschreibung mehr vorzunehmen.
Bis dahin können Sie einfach bei der örtlichen Führerscheinbehörde einen Antrag auf Umschreibung gem. Paragraph 74 FeV stellen, der Ihnen dann auch gewährt wird, da Sie bereits sehr lange in Deutschland leben und hier Ihren Wohnsitz haben.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder rechtliche Hilfe brauchen sollten, sprechen Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber gerne weitere kostenlose Nachfragen beantworte und sich meine Kanzlei auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung vollständig angerechnet oder auch erstattet werden, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten.

Über eine ggf. positive Bewertung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

1303 Bewertungen

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: www.kanzlei-hoffmeyer.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57042 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in sehr kurzer Zeit sehr präzise beantwortet. Das hilft mir gewaltig bei der Entscheidung zur weiteren Verfahrensweise. Eine Nachfrage war nicht nötig und ich fühle mich durch die Antwort wirklich sehr gut ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort von Herrn Raab hat mir sehr geholfen! Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Ich hatte den Eindruck, eine sehr persönliche Beratung zu bekommen! Danke vielmals! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt hat den Sachstand richtig verstand und hat dementsprechend geantwortet und Argumentiert ...
FRAGESTELLER