Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
474.724
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Urlaub Berechnung bei 4 Arbeitstagen, MFA


14.12.2016 15:31 |
Preis: 30,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Sascha Steidel



Ich arbeite in einer Arztpraxis 38,5 Stunden, Mo, Di,Do und Freitags. Mittwoch ist die Praxis 1/2 Tag zwar geöffnet aber nur mit einer Helferin besetzt zur Rezept Ausgabe und Büro Arbeit.
Jetzt zu meiner ersten Frage :Die Praxis ist im Sommer immer 3 Wochen am Stück geschlossen. Darf mir der Arbeitgeber 15 Urlaubstage berechnen oder nur 12 Tage?
Zweite Frage: wenn die Praxis wegen Fortbildung des Arbeitgeber Mittwoch, Donnerstag und Freitag geschlossen ist darf er mir dann auch drei Urlaubstage berechnen?
Danke für Ihre Antwort.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sofern Sie arbeitsvertraglich vereinbart haben, dass Sie nur 4 Tage pro Woche arbeiten, können auch nur die tatsächlichen Urlaubstage = Arbeitstage, an den Urlaub genommen wird, angerechnet werden.

Im Falle des Betriebsurlaubs für 3 Wochen, wären Ihnen daher also 12 Urlaubstage anzurechnen.

Im Falle der Fortbildung 2 Urlaubstage.

Die Formel dazu lautet:
Nominale Anzahl der Urlaubstage ( im Betrieb ) mal tatsächliche Arbeitstage pro Woche geteilt durch Arbeitstage pro Woche ( im Betrieb )

Angenommen bei Vollzeit werden 30 Urlaubstage gewährt, hieße dies für Sie
30 . 4 : 5 = 24 Urlaubstage.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58786 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Gute, fundierte Auskunft. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Falls ich in dieser Angelegenheit einen Rechtsanwalt benötige, komme ich gerne auf Sie zurück. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Wie immer klare verständliche Antwort ...
FRAGESTELLER