Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
464.269
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhaltshoehe


11.11.2008 20:24 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Ich bin seit 4 Monaten mit einer Auslaenderin verheiratet die ich vorher nur ein paar Wochen kennenglernt habe. Es zeigt sich jetzt im Zusammenleben dass wir zu grund verschieden sind. Eine Scheidung scheint unausweislich.
Ich bin selbstaending und meine Frau arbeitet bei mir. Wir haben einen Ehevertrag mit Guetertrennung.
Meine Frage ist ob die Hoehe des nachehelichen Unterhalts auch davon abhaengig ist wieviel sie jetzt verdient, oder ist es egal ob sie minijobbt oder 1000 euro verdient.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Höhe des nachehelichen Unterhalts hängt auch von dem jetzigen Einkommen Ihrer Ehefrau ab. Denn bei der Bemessung des Unterhaltsbedarfes darf nur das eheprägende Einkommen berücksichtigt werden - dazu gehört also auch das während der Ehe erwirtschaftete Einkommen Ihrer Frau. Es ist also nicht egal, was Ihre Frau verdient.

Ob aber überhaupt ein Unterhaltsanspruch besteht, ist damit aber noch nicht gesagt. Wenn Sie sich bereits jetzt trennen, kommt aufgrund der kurzen Ehedauer auch der komplette Ausschluss des Unterhaltsanspruchs gem. § 1579 Abs. 1 BGB in Betracht. Dies sollten Sie aber konkret prüfen lassen.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und stehe Ihnen für Rückfragen und die weitere Vertretung selbstverständlich gerne zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt



FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 56647 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle Antwort, genau auf den Punkt ohne Schnörkel, jederzeit gerne wieder ! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
sehr schnelle und klare Bewertung des Sachverhalts ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hallo Herr Greenawalt, vielen Dank für Ihre rasche, ausführliche und sehr informative Antwort, die schon mal ein wenig Licht ins Dunkel gebracht hat. Wir stehen aktuell weiter im Gespräch und ich hoffe, mich ggf. die Tage nochmals ... ...
FRAGESTELLER