Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
457.559
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Umwandlung in Eigentumswohnung, Kündigungschutz für Mieter


12.01.2009 08:11 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



Ich besitze ein 3 Familienhaus, das ich in Eigentumswohnungen umwandeln möchte. Mir ist bekannt, dass die Mieter nach Umwandlung einen besonderen Kündigungsschutz von 3 Jahren haben.

Meine Frage:

Wenn ich die Wohnung nach 3 Jahren verkaufe, welche Kündigungsfristen hätte dann ein Käufer einzuhalten, wenn er Eigenbedarf anmeldet?
Sehr geehrter Ratsuchender,

die neben dem "normalen" Kündigungsschutz zusätzlich bestehende Besonderheiten hinsichtlich der Kündigung des Mietvertrags ergibt sich aus § 577a BGB.

Voraussetzung ist, dass das Wohnungseigentum nach Überlassung des Wohnraums an den Mieter begründet und danach veräußert wurde, was in Ihrem Fall dann gegeben wäre.

Die Sperrfrist beträgt grundsätzlich 3 Jahre ab Vollendung des Eigentumserwerbs. Dieser wird erst mit der Eintragung des Käufers im Grundbuch erfolgen.

Erst nach Ablauf dieser Frist darf dann die Kündigung ausgesprochen werden.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 55151 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Beantwortung meiner Frage war sehr aufschlussreich, wir sind sehr zufrieden. Das Problem wurde verständlich aufgeschlüsselt und umfangreich beantwortet. Der Anwalt war professionell neutral freundlich. Ich würde diesen Anwalt ... ...
5,0/5,0
Sehr schnelle und verständliche Antwort. War mir eine große Hilfe. Jederzeit gerne wieder! ...
5,0/5,0
Bin auf den Erfolg gespannt, aber ich denke es passt alles. Sehr schnell und ausführlich beantwortet. Nur zu empfehlen... ...