Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
470.881
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Trennungsunterhalt trotz neuer Partnerschaft/Zusammenzug


29.12.2016 23:38 |
Preis: 25,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Brigitte Draudt



Hallo. Thema...Familienrecht.
Mein Mann und ich sind seit 1.5 Jahren in beidseitigem Einvernehmen getrennt. Bewohnen noch gemeinsam eigene Immobilie (Neubau EFH Baujahr 2006) mit 3 Kindern (9/7/3) in getrennten Schlafzimmern, aufgrund der hohen Kreditratervon eur 1500 p.m. nun kann ich psychisch nicht mehr und möchte aus dem Haus raus. Wo ich wohne sind Mietpreise unerschwinglich. 4 Zimmer Wohnung schlechteste Gegend 1000 kalt. Mein ex Mann möchte weder Haus (Mietwert 3000 kalt) weder vermieten, noch verkaufen. Ich möchte mit neuem Lebenspartner aufgrund Kosteneinsparung zusammenziehen. Nebst seinen 2 Kinder, die alle 2 Wochenenden zu Besuch kommen.
Darf der ex mir aufgrund des zusammenzugs mir den berechtigten trennungsunterhalt im trennungsjahr (errechnet nur für mich 850 zzgl. 1 150 kindesunterhalt) dadurch streichen?
Habe meinen gut dotierten Job für Kindererziehung mit Geburt 3. Kindes aufgegeben und habe jetzt bis Silvester 2016 nebenbei für 550 netto gearbeitet. Jetzt steht bei mir neuer Job an mit doppeltem Gehalt an.
Mein ex würde das haus alleine bewohnen (180 Quadratmeter) nach Auszug und ich solle die umbaumassnahmen i.H. von ca. 10.000 für eine Einrichtung von 1 Zimmer Appartement innerhalb Hauses mitfinanzieren. Einsparung Kreditkarte ca. 500.
Ist das rechtens? Mein neuer Partner und ich sehen unseren Zusammenzug als win win Situation an. Halbe Miete. Anteilig Lebenshaltungskosten etc. Zumal er über 1.300 auch an Kindesunterhalt zahlen muss. Hier in der Gegend kostet ein Haus zur Miete mit ca. 150 Quadratmetern mind. 2000 kalt! !!!
Bis dato nie als paar aufgetreten wegen Situation.
Zudem besteht der Exmann darauf, dass er für die Tage, an denen er die 3 Kinder mehr als das obligatorische 2 WochenendMuster seine Kosten vom kindesunterhalt abziehen möchte (Ferien etc.).
EX und ich haben ein gutes Verhältnis. Haben Ende Januar gemeinsam Anwaltstermin wegen Finanzaufstellung. Dennoch bin ich schon auf Suche nach neuem Haus wegen emotionaler Überbelastung. Zumal ich aufgrund der Ehe seit 20 Jahren an Depressionen leide. Und möchte keinen Streit vom Zaun brechen.
. .....Danke für die Grobeinschätzung! !!!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,

Ich beantworte Ihre Frage gerne wie folgt:

Die Rechtsprechung geht davon aus, dass man durch den Zusammenzug mit einem neuen Partner den Anspruch auf Trennugsunterhalt verwirkt.
Dies gilt dann, wenn die neue Beziehung eine gewisse Festigkeit erreicht hat und entsprechend als neue Partnerschaft gelebt wird.
Bei dem Entschluss zusammen zu ziehen gehe ich anhand Ihrer Schilderungen davon aus.

Insgesamt sollten Sie eine Lösung auch bezüglich des Hauses finden. Sie haben gegen Ihren Ex Anspruch auf Nutzungsenschädigung, wenn er in dem auch in Ihrem Eigentum stehenden Haus wohnt und Sie nicht. Daher würde ich nicht empfehlen, hier noch zu investieren.

Dies alles als Richtschnur für das anstehende Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen
Draudt
Rechtsanwältin
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57981 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnell und kompetent! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Fragen wurden zur vollsten Zufriedenheit, sehr verständlich und zeitnah beantwortet. Ich kann Herrn Reiser uneingeschränkt weiterempfehlen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke, das war sehr aufschlussreich und deshalb sehr lobenswert wie man es sich hier wünscht. Schnelle Reaktionszeit und fachlich versiert. Wo kann man sonst so präzise und rechtskundige Antworten erhalten? Frau Prochnow hat ... ...
FRAGESTELLER