Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.756
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Tempolimit außerhalb der geschlossenen Ortschaften um 57km


03.06.2017 16:05 |
Preis: 45,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann


Zusammenfassung: Das Gericht kann unter bestimmten Voraussetzungen von einem Fahrverbot absehen und stattdessen die Geldbuße erhöhen. Das muss jedoch jeweils im Einzelfall geprüft werden.


Guten Abend
Eine Frage:
Gäbe es die Möglichkeit auf das Fahrverbot zu umgehen?
Brauche das Auto beruflich.
Danke

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ob ein Absehen vom Fahrverbot in Ihrem Fall möglich ist, wird davon abhängen, ob die Messung angegriffen werden kann, ob ggf. ein Augenblicksversagen zu bejahen ist, ob Sie einschlägig "vorbestraft" sind und welche Konsequenzen ein Fahrverbot für Sie hätte.

Das lässt sich natürlich ohne eine vorherige Akteneinsicht und ein Gespräch mit Ihnen nicht sagen. Grundsätzlich ist es aber möglich.

Ich vertrete Betroffene in Bußgeldverfahren bundesweit. Gerne können Sie mich daher mit der Verteidigung gegen den Bußgeldbescheid beauftragen. Bitte lassen Sie mir dazu den Bußgeldbescheid per E-Mail oder über meine Webseite zukommen. Ich komme dann nach Prüfung umgehend darauf zurück.

Bitte beachten Sie, dass ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid innerhalb von 14 Tagen nach Zustellung erfolgen muss.

Ich hoffe Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schwartmann
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58398 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Trotz für mich ungünstiger Prognose war die Antwort sehr hilfreich und verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach Spitze! Sehr kompetent... Immer wieder...! ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Vielen Dank für Ihre Einschätzung meiner Situation. Ihre Beurteilung hat mir sehr geholfen. Der Vermieter (Wohngenossenschaft) ist stark zurück gerudert. Wir entfernen nur noch Tapteten in einem Raum anstatt in 3 Räumen :-) ...
FRAGESTELLER