Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.756
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Telefonanschluss & DSL Umzug


14.11.2008 20:15 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter



Ich bin im Juni diesen Jahres mit meinem Freund zusammengezogen. Bereits im April habe ich diesbzgl. mit der Hotline der Telekom gesprochen, da wir beide Kunden dort sind.

Hier wurde uns geraten uns für einen Anschluss incl. DSL zu entscheiden und den anderen zu kündigen (beide Verträge haben noch 1,5 Jahre Laufzeit, beide haben ein Call & Surf Paket) alles kein Problem sagte die Dame damals. Ich habe dann auch bereits Ende April die Kündigung per Einschreiben versant.
Mittlerweile sind 5 Monate vergangen ich hatte zahlreichen Schriftverkehr mit diesem absolut kundenunfreundlichen Unternehmen. Denn die Aussage der Mitarbeiterin war nicht richtig, die Telekom kommt auch Ihren Kunden in so einem Fall nicht entgegen: Ich habe für 2 Jahre unterschrieben und muss auch zahlen, egal ob ich den Anschluss benötige oder nicht. Es interessiert auch nicht, dass mein Freund ebenfalls Kunde des gleichen Unternehmens ist.

Auf einen Großteil meiner Briefe, E-Mails habe ich entweder nie oder erst Monate später Antwort erhalten.

Anfang Oktober habe ich dann einen Anruf von einer Mitarbeiterin der Telekom erhalten, die mir angeboten hat mit einer einmaligen Abschlagszahlung sofort aus dem Vertragsverhältnis herauszukommen. Ich willigte ein, Sie wollte mir noch einen Brief zu senden mit Überweisungsträger usw. Ich habe bis heute nichts mehr gehört und auch den besagten Brief nicht bekommen.

Die Rechnungen für September u. Oktober habe ich auf Grund der bevorstehenden Abschlagszahlung nicht mehr beglichen, daher habe ich natürlich gleich eine Mahnung bekommen. Habe daraufhin wieder einmal bei der Telekom angerufen, hier wurde mir dann gesagt dass unter meiner Kundennummer keine Kündigung mehr gespeichert ist! Kann nicht sein, ich habe diese weder schriftlich noch mündlich Widerrufen.

Diese Mitarbeiterin sagte mir dann ich solle einen Brief schreiben und meine Ummeldebestätigung beilegen, damit man sieht dass ich in der gleichen Wohnung lebe wie mein Freund. In diesem Schreiben soll ich mich auf das Sonderkündigungsrecht beziehen, dann komme ich aus dem Vertrag raus. Das mir der Abschlagszahlung ist quatsch und brauche ich in so einem Fall nicht machen.

Das Schreiben mit den entsprechenden Unterlagen habe ich heute per Einschreiben/Rückschein versandt.
Ich bin auch nicht mehr gewillt noch einen Cent für die noch ausstehenden Rechnungen zu überweisen.

Meine Frage: Wie soll ich mich weiter verhalten, wenn die Telekom auf mein neues Schreiben wieder nicht reagiert und eine sofortige Kündigung wieder nicht vorgenommen wird. Was kann passieren wenn ich die Mahnung nicht begleiche?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragende,

leider sind uns derartige Fälle zu hauf bekannt, da das Problem ist, dass man bei den großen Unternehmen keinen direkten Ansprechpartner sondern ein Callcenter hat.

Ich kann Ihnen nur raten: Schalten Sie einen Rechtsanwalt ein! Wir haben bislang gute Erfahrungen damit gemacht und etlichen Telefonkunden verschiedenster Gesellschaften zu ihrem Recht verhelfen können.

Wenn Sie die Rechnungen nicht zahlen, kann es passieren, dass ein Mahnbescheid folgt oder eine Klage, was mit unnötigen Kosten und Zinsen einhergeht.

Ich habe Ihnen eine Email geschickt.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. C. Seiter
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58398 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Trotz für mich ungünstiger Prognose war die Antwort sehr hilfreich und verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach Spitze! Sehr kompetent... Immer wieder...! ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Vielen Dank für Ihre Einschätzung meiner Situation. Ihre Beurteilung hat mir sehr geholfen. Der Vermieter (Wohngenossenschaft) ist stark zurück gerudert. Wir entfernen nur noch Tapteten in einem Raum anstatt in 3 Räumen :-) ...
FRAGESTELLER