Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
466.191
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

TELEKOM - ZUGANSDATEN nicht zu bekommen


13.11.2014 10:31 |
Preis: ***,00 € |

Medienrecht



Wir hatten einen Umzug mit unserer Firma innerhalb des Ortes mit Übernahme der bisherigen Telefon-Nummer.

Unsere kleine Firma lebt von Anrufen und Bestellungen per Fax und Internet. Deshalb ist es für uns existenziell, dass wir erreichbar sind.

Am Montag, 11.11. wurden die Leitungen umgeschaltet und nichts ging. Nach vielen Anrufen und Reklamationen kam dann am Dienstag Mittag ein neuer Techniker, der wieder irgendwas umsteckte und nachdem wurden zumindest die Zugänge der Leitungen gemessen. Nun wollten wir die neuen Zugangsdaten, die wir per Post von der Telekom erhielten, eingeben um die Telefonanlage zu konfigurieren. Es stellte sich dann heraus, dass diese Daten nicht korrekt sind und wir deshalb nicht auf die Benutzeroberfläche der Telekomseite kommen, da keine Verbindung zu der Fritzbox erreicht wird.

Nach gefühlten 250 Anrufen bei verschiedenen Mitarbeitern, die alle mehr oder weniger kompetent waren, wurde versucht uns neue Zugangsdaten zu mailen/sms.
Leider stellte sich heraus, dass am Wochenende Wartungsarbeiten am Server der Telekom stattfanden und aufgrund dessen ein Systemfehler genau beim Versenden dieser Zugangsdaten, diese Funktion verhindert. Dies ist seit Montag morgen der Telekom bekannt und bis heute funktioniert das immer noch nicht.

Die Telekom kann uns auch die Zugangsdaten nicht per Post zusenden, da eben dieser Systemfehler auch das verhindert.

Wir sind seit Montag weder per Telefon, Fax oder Internet für unsere Kunden erreichbar und haben deshalb einen sehr hohen finanziellen Verlust, der sich auch auf unsere Zukunft auswirken wird.

Was können wir tun um schnell eine Erreichbarkeit für uns zu bekommen, bzw. gibt es eine Möglichkeit die Zugangsdaten schnell zu erhalten.

Unser wirtschaftlicher Schaden ist enorm.


Einsatz editiert am 13.11.2014 14:19:23
Eingrenzung vom Fragesteller
13.11.2014 | 14:18
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Einstellung Ihrer Frage, die ich auf der Basis Ihre Angaben beantworten werde.

Ich würde Ihnen vorschlagen mittels Anwaltsschreiben am Freitag die Telekom aufzufordern bis Montag oder Dienstag die Zugangsdaten herauszugeben, Ihnen zu schicken oder vorbeizubringen oder aber den Zugang sonst wie herzustellen und dann bei Erfolglosigkeit per Einstweiliger Verfügung der Telekom dazu zu zwingen.

Dies geht mittels Antrag bei dem für Sie zuständigen Amtsgericht. Das Gericht entscheidet im Regelfall noch am selben Tag und dann muss die Verfügung vom Gericht abgeholt werden und mittels Gerichtsvollzieher der Telekom zugestellt werden. Das gelingt in der Regel noch am selben Tag.

Und die Telekom schafft es dann auch binnen 24 Stunden den Zugang herzustellen bzw. Ihnen die Daten zu übermitteln.

Ein Schadensersatzanspruch besteht dann, wenn die Telekom geschludert hat, dies ist wohl zu bejahen.
Allerdings müssten Sie den beziffern, etwa durch Vergleichsdaten aus den letzten 3 Monaten. Hier müssten Sie angeben welcher Umsatz oder auch Gewinn Ihnen durch die Schludrigkeit der Telekom entgangen ist. Und dies ziemlich konkret belegen. Wen das gelingt muss die Telekom den Schadensersatz auch in dieser Höhe zahlen.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten Überblick ermöglicht zu haben und stehe für Ergänzungen im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion sowie ggf. für die weitere Wahrnehmung Ihrer Interessen gerne zur Verfügung.

Sollten Sie eine darüber hinausgehende Vertretung in Erwägung ziehen, gerne auch die Erstellung des Vertrages, empfehle ich Ihnen eine Kontaktaufnahme über die unten mitgeteilte E-Mail-Adresse. Die moderne Kommunikation ermöglicht insoweit auch die Überbrückung größerer Entfernungen.
Weiterhin möchte ich Sie höflichst auf die Bewertungsfunktion aufmerksam machen, die dafür sorgt, diesen Service für andere Ratsuchende transparenter zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Gerth
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Informationstechnologierecht
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57042 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in sehr kurzer Zeit sehr präzise beantwortet. Das hilft mir gewaltig bei der Entscheidung zur weiteren Verfahrensweise. Eine Nachfrage war nicht nötig und ich fühle mich durch die Antwort wirklich sehr gut ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort von Herrn Raab hat mir sehr geholfen! Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Ich hatte den Eindruck, eine sehr persönliche Beratung zu bekommen! Danke vielmals! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt hat den Sachstand richtig verstand und hat dementsprechend geantwortet und Argumentiert ...
FRAGESTELLER