Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
141.874 Fragen, 59.566 Anwaltsbewertungen
450.421
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 20 Anwälte online

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Strafsache wegen Abwesenheit gemäß §52 ZDG


19.09.2004 22:45 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von



Schönen guten Abend!
Hab mal ein paar fragen an Sie!Hoffe Sie können mir weiterhelfen!
Habe eine Vorladung zur Hauptverhandlung im AG Leipzig am 22.09 erhalten also am Mittwoch
wegen Abwesenheit gemäß §52 Zivildienstgesetz!
Ich habe aber total vergessen mir einen Rechtsanwalt zu suchen kann ich das morgen Monatg(20.09) noch machen oder lohnt sich das nicht mehr?Geht das überhaupt noch?
Können Sie mir außerdem sagen wie meine chancen stehen nicht in den Knast zu wandern ohne Anwalt???
Habe total angst vor dem knast ich glaub das würde ich net überleben!
Habe auch ab 1.10. wieder Arbeit spielt das eine rolle für die Strafhöhe?Bitte auch um ein paar Tips wie ich mich vor Gericht verhalten soll!
Bitte um schnelle Antworten!
Danke schon mal im Voraus!!!
P.S.:Bin 23 Jahre alt!
20.09.2004 | 00:25

Antwort

von


162 Bewertungen
§ 52 ZDG (Eigenmächtige Abwesenheit) lautet wörtlich:
"Wer eigenmächtig den Zivildienst verläßt oder ihm fernbleibt und vorsätzlich oder fahrlässig länger als drei volle Kalendertage abwesend ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren bestraft."

Dies bedeutet, daß Sie von einer Geldbuße bis hin zur Freiheitsstrafe alles erhalten können. Dabei wird die Freiheitsstrafe wohl das letzte Mittel sein.

Ob Sie ohne Anwalt zur Verhandlung gehen können, hängt natürlich davon ab, aus welchen Gründen Sie dem Zivldienst ferngeblieben sind.

In einem Gerichtsverfahren werden Sie sich immer mit einem Anwalt besser fühlen; er kennt die Sprache, die Regeln und achtet auf die Einhaltung Ihrer Rechte. Sie schreiben selbst, daß Sie aufgeregt sind.

Wenn Sie sich morgen vormittag darum kümmern, dann werden Sie noch einen Anwalt erreichen. Dieser wird u.U. die Verlegung des Termins beantragen, damit er sich auf den Fall ordnungsgemäß vorbereiten kann.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Wille
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Klaus Wille
Fachanwalt für Familienrecht

ANTWORT VON

Köln

162 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Fachanwalt Familienrecht, Kindschaftsrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 53762 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top Leistung und sehr zufrieden. Ausführliche Antwort und sehr gut auf die Situation mit Eventualitäten eingegangen. Schnelle Antwort auf auf meine Nachfrage. Uneingeschränkt ... ...
5,0/5,0
Alles wirklich super!!! Vielen Dank! ...
5,0/5,0
Alles top ...