Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
466.574
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Schwarzfahren während Bewährung, Gerichtsverhandlung Konsequenzen?


09.12.2008 18:58 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von



Hallo,

ich bin während meienr Bewährung, welche noch 2 Jahre läuft, wiederholt schwarzgefahren und wurde zu einer Geldstrafe von 1300 EUR verurteilt. Diese habe ich zur Hälfte bezahlt, jedoch kam heute ein Schreiben mit der Vorladung zu einer gerichtsverhandlung im Februar. Was kann ich tun, um eine Freiheitsstrafe abzuwenden? Ich habe vor den noch offenen Betrag umgehend zu zahlen. Mit welchen Konsequenzen habe ich dann bei der Gerichtsverhandlung zu rechnen?

Mit freundlichen Grüßen
09.12.2008 | 22:56

Antwort

von


15 Bewertungen
Prinz- Georg- Str. 91
40479 Düsseldorf
Tel: 0211 4497-175
Tel: 0177 6849897
Web: www.rechtsanwalt-kagerer.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

ohne Aktenkenntnis ist es sehr schwierig hier eine genaue Verteidigungsprognose abzugeben.

In Ihrem Fall ist es jedenfalls notwendig einen Rechtsanwalt einzuschalten, der Sie effektiv verteidigen kann. Hier ist Eile geboten.

Bevor Ihr Verteidiger die Gerichtsakte nicht eingesehen hat, sollten Sie von Ihrem Schweigerecht Gebrauch machen.

Möglicherweise könnte hier eine sog. Strafzumessungsverteidigung in der Hauptverhandlung dazu führen dass Sie milder bestraft werden.

Ich hoffe Ihnen vorerst weitergeholfen zu haben und stehe Ihnen gerne als Verteidiger mit Rat und Tat zur Seite.


Mit freundlichen Grüßen



J. Kagerer
(Rechtsanwalt)



RA Johannes Kagerer
Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 13866470
Fax: 0211 1386677
E- mail: kanzlei@rechtsanwalt-kagerer.de


Rechtsanwalt Johannes B. Kagerer
Fachanwalt für Strafrecht

ANTWORT VON

15 Bewertungen

Prinz- Georg- Str. 91
40479 Düsseldorf
Tel: 0211 4497-175
Tel: 0177 6849897
Web: www.rechtsanwalt-kagerer.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Strafrecht, Opferschutzrecht, Betäubungsmittelrecht, Jugendstrafrecht, Verkehrsstrafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57121 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Hat mir gut geholfen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
die fragen wurden beantwortet, lassen allerdings Spielraum für zweifel an der Belastbarkeit, zumal eine Änderung von Hausordnung bzw. teilungserklärung ins spiel gebracht wurde, was beides nicht möglich ist, weil ich diesbzgl. ... ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Die Antwort kam schnell und verständlich. Ich kann nun aktiv werden. Unbedingte Weiterempfehlung allein schon durch die schnelle Anwort. ...
FRAGESTELLER