Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.339
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rückerstattung Vermittlungsgebühr


22.12.2011 19:36 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA



Sehr geehrter Anwalt,

Wir haben über eine Agentur, ein Aupairmädchen vermittelt bekommen. Dafür haben wir 492€ ( für 12 Monate Aupairaufenthalt) bezahlt. Dem Aupairmädchen haben wir nach 2 Monaten gekündigt, da wir trotz mehreren Gesprächen mit ihren Leistungen nicht zufrieden waren. Die Agentur möchte uns nun von der Vermittlungsgebühr nichts zurückerstatten, würde aber im Falle einer Neuvermittlung die "nicht benutzen" Monate anrechnen. (wir möchten das aber nicht). Die Angaben des Aupairmädchen zu ihren Fähigkeiten (z.B kochen, Rad fahren etc.) waren auch falsch. Wir fühlen uns deshalb getäuscht.

Frage: können wir von der Vermittlungsgebühr etwas zurück fordern?

Danke für Ihre Auskunft.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Eine Erstattung der Vermittlungsgebühr kommt dann in Betracht, wenn der Vertrag über die Beschäftigung des Aupairs auch mit der Agentur geschlossen wurde.

Wurde hingegen mit der Agentur nur ein Vermittlungsvertrag geschlossen, der eigentliche Anstellungsvertrag mit dem Aupair aber mit einem anderen Unternehmen/Organisation, kommt eine Haftung oder Ersattung nicht in Betracht außer die Agentur handelte vorsätzlich bzw. wissentlich.

In der Regel wird die Agentur nur entsprechende Vermittlungen durchführen und für die Angaben über die Quailifikationen/Hobbies des Aupairs nicht haften.

Der eigentliche Vertrag für die Tätigkeit des Aupairs kommt dann mit einem anderen Unternehmen in Betracht, was auch für die korrekten Angaben haftet, deren Inansperuchnahme aber wegen des Auslandsbezuges schwierig bzw. kostspielig ist.

Daher sehe ich im Ergebnis nur einen durchsetzbaren Anspruch auf anteilige Erstattung der Vermittlungsprovision,

- wenn die Agentur auch Ihr Vertragspartner für die Beschäftigung des Aupairs ist und demnach die Anforderung von Ihnen kannte;

die Agentur Kenntnis hatte, dass das Aupair ungeeignet für Ihre Ansprüche ist, was Sie allerdings beweisen müssen;

- die Agnetur sich das Wissen des anderen Unternehmens aufgrund gleicher Gesellschaftsstruktur/Organschaft zurechnen lassen muss.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe im Rahmen der kostenlosen Nachfragemöglichkeit weiter zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 23.12.2011 | 08:37

Guten Morgen,

Danke für die Auskunft.

Die Agentur hat nicht nur vermittelt, sondern auch den Vertrag erstellt und mit unterzeichnet. Sie gibt zwar an, für die Angaben der aupairs nicht zu haften, aber schreibt auf ihrer Internetseite, dass die Mädchen geprüft sein. So, wie ich sie verstanden habe, hätte man hier durchaus Chancen etwas zu erreichen, oder? Dann würde ich einen Anwalt aufsuchen, Rechtschutzversichert sind wir.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 23.12.2011 | 11:19

Vielen Dank für die Nachfrage. Da die Agentur eine Prüfung angabegemäß vorgenommen hat und diese offenbar nicht mit der erforderlichen Sorgfalt erfolgt sind, kann die Agentur sich nicht auf die Haftungsfreistellung berufen.

Daher sehe ich gute Chancen hier eine Teil der Vermittlungsprovision zurückzuerhalten.

Viele Grüße und schöne Feiertage.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58304 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Rasche und kompetente Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr umfassende und hilfreiche ausfuehrungen, vielen dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare verständliche Antwort - und besonders sehr zeitnah. Danke! ...
FRAGESTELLER