Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
475.073
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Reparatur / Garantie


| 19.11.2008 12:33 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Guido Matthes



Sehr geehrte Damen und Herren,

bei meinem Problem handelt es sich um eine Canon EOS 40D. Diese wurde wegen des gleichen Fehlers mittlerweile 4 mal zur Reparatur eingeschickt. Jetzt würde ich gerne wissen, welches Recht ich habe und ob noch die Möglichkeit besteht, dass ich eine neuen Kamera vom Händler bekomme.
Hier die "Historie":

Kaufdatum: 09.11.07
1. Rep. 03.01.08
2. Rep. 03.07.08
3. Rep. 25.09.08
4. Rep. 06.10.08


mit freundlichen Grüßen
Christian Blesinger

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre gestellte Frage beantworte ich wie folgt:

Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Käufers bei Mängeln der Kaufsache ergeben sich aus § 437 BGB. Dieser verweist u.a. auf § 439 BGB. Danach kann der Käufer als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Dementsprechend können Sie grundsätzlich Ihr Wahlrecht dahingehend ausüben, dass Sie eine neue mangelfreie Kamera verlangen.

Eine Garantie ist demgegenüber eine zusätzliche Verpflichtung des Verkäufers oder Herstellers, für eine bestimmte Beschaffenheit der Kaufsache einzustehen. Dazu muss eine Garantiezusage vorliegen, die idR. die Garantiebedingungen enthält. Ob dies der Fall ist, kann anhand Ihrer Angaben nicht gesagt werden. Prüfen Sie ggf. die Verkaufs- und Lieferunterlagen zur Kamera.

Der Verkäufer kann allerdings die gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden ist. Von einer solchen Verweigerung ist in Ihrem Fall erfahrungsgemäß auszugehen, da das Kaufdatum bereits über ein Jahr zurückliegt; was unverhältnismäßig ist muss dabei jeweils im Einzelnen u.a. unter Berücksichtigung des Mangels und des Wertes abgewägt werden.

Verweigert der Verkäufer die Lieferung einer neuen Kamera, müssen Sie sich danach nicht auf eine erneute Reparatur einlassen. Gem. § 440 S. 2 BGB gilt eine Nachbesserung nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Nach vier Reparaturen spricht vieles für eine Erfolglosigkeit. Sie haben dann die Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten, den Kaufpreis zu mindern oder Schadensersatz/Aufwendungsersatz zu fordern. Welche Alternative für Sie am sinnvollsten ist, hängt dabei von der Art des Mangels und Ihren Interessen ab und kann ohne weitere Erörtung aus der Ferne nicht bewertet werden.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten hilfreichen Überblick in der Sache verschafft zu haben. Ich weise darauf hin, dass die Beantwortung Ihrer Frage ausschließlich auf Grundlage Ihrer Schilderung erfolgt. Die Antwort dient lediglich einer ersten rechtlichen Einschätzung, die eine persönliche und ausführliche Beratung durch einen Rechtsanwalt in den seltensten Fällen ersetzen kann. Das Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben kann möglicherweise zu einer anderen rechtlichen Beurteilung führen. Eine endgültige Einschätzung der Rechtslage ist nur nach umfassender Sachverhaltsermittlung möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Matthes
Rechtsanwalt
Bewertung des Fragestellers 24.11.2008 | 19:24


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Die Erklärung war sehr ausführlich und sauber geschrieben.
Zu jeder Zeit weiter zu empfehlen, sehr freundlicher Anwalt."
FRAGESTELLER 24.11.2008 4,6/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58904 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Alles verstanden und prima erklärt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreich. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnell, klar und mit OLG-Urteilen belegt ...
FRAGESTELLER