Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
475.073
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rente wegen voller Erwerbsminderung


23.08.2009 19:10 |
Preis: ***,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jeremias Mameghani



Guten Tag,

ich möchte gerne wissen, ob man beim Bezug von Rente wegen voller Erwerbsminderung einen Fimenwagen fahren darf und ob dieser Firmenwagen als "Gehalt" mit angerechnet wird bzw. wie dieser dann steuerlich für den Arbeitnehmer oder Arberitegber ins Gewicht fällt.

Ebenfalls würde ich gerne wissen, ob Miteinnahmen ebenfalls auf den HInzuverdienst von 400 € angerechnet werden?

Danke.
Sehr geehrte Ratsuchende,

ich bedanke mich für die eingestellten Frage, die ich Ihnen aufgrund des geschilderten Sachverhalts gerne wie folgt beantworten möchte:

Bezieher einer Erwerbsunfähigkeitsrente dürfen nur in begrenztem Umfang hinzuverdienen. Problematisch könnte werden, dass möglicherweise die Rente wegfällt, da der Rententräger von einer Besserung des Gesundheitszustandes ausgehen könnte. Der Bezieher einer ER ist verpflichtet, jede Tätigkeit dem Rententräger anzuzeigen. Fahren Sie einen Firmenwagen, so dürfte man Ihnen vermutlich eine Erwerbstätigkeit bzw. eine Besserung Ihres Gesundheitszustandes unterstellen. Ich empfehle Ihnen deshalb, hierauf zu verzichten. Einkommen aus Vermietung dürfen Sie natürlich haben, da es nicht einer Erwerbstätigkeit entstammt. Die 400 € - Regel findet hier keine Anwendung. Sie müssen die Mieteinnahmen lediglich im Rahmen Ihrer Steuererklärung angeben.

Ich hoffe, dass ich Ihnen eine erste Orientierung geben konnte. Bitte nutzen Sie ggf. die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

RA Jeremias Mameghani

Rechtsanwälte Vogt
Bolkerstr.69
40213 Düsseldorf
Tel. 0211/133981
Fax. 0211/324021
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58904 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Alles verstanden und prima erklärt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreich. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnell, klar und mit OLG-Urteilen belegt ...
FRAGESTELLER