Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
141.862 Fragen, 59.566 Anwaltsbewertungen
450.421
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 1 Anwalt online

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Reicht eine Vollmacht um Bankgeschäfte zu vollziehen oder benötigt man einen Erbschein?


12.11.2004 10:21 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

meine verstorbene mutter hatte mir durch den notar eine generalvollmacht erteilt, worin es zum schluß heißt: "diese im außenverhältnis nicht eingeschränkte vollmacht und das ihr zugrunde liegende auftragsverhältnis erlöschen nicht durch den tod des vollmachtgebers".

frage:
kann die bank, die ich beauftragen wollte, das geldvermögen an mich und meine geschwister auszuzahlen, vorher einen erbschein verlangen - eine sterbeurkunde, sowie die generalvollmacht liegt ihr vor?
12.11.2004 | 10:55

Antwort

von


162 Bewertungen
Sehr geehrte Damen und Herren,

Vollmachten für den Todesfall können unterschiedlich vereinbart werden:

a) Vollmachten über den Tod hinaus:
Diese Vollmacht gilt bis zum Widerruf durch die Rechtsnachfolger oder Erben. Der Bevollmächtigte darf auch nach dem Tod des Kontoinhabers verfügen.

b) Vollmacht für den Todesfall:
Die Vollmacht tritt erst mit dem Tod des Kontoinhabers in Kraft.

c) Als letzte Möglichkeitn kommt die Vollmacht bis zum Todesfall in Betracht:
Hier erlischt die Vollmacht mit dem Tod des Kontoinhabers.

Daher dürfen Sie das Geld abheben.
Die Frage ist nur, ob Sie dann u.U. eine Teil herausgeben müssen, weil Sie keine Erbe geworden sind.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Wille
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Klaus Wille
Fachanwalt für Familienrecht

ANTWORT VON

Köln

162 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Fachanwalt Familienrecht, Kindschaftsrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 53762 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top Leistung und sehr zufrieden. Ausführliche Antwort und sehr gut auf die Situation mit Eventualitäten eingegangen. Schnelle Antwort auf auf meine Nachfrage. Uneingeschränkt ... ...
5,0/5,0
Alles wirklich super!!! Vielen Dank! ...
5,0/5,0
Alles top ...