Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
458.056
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechtstreit mit Energielieferant


03.12.2014 12:51 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Ich bin Vermieter.
Mein Mieter ist säumig. Hat weder Kaution noch Miete bezahlt.
Energielieferant, Wasser schickt mir Rechnung.
Ich forderte, er soll das Wasser abstellen.
Der Energielieferant weigert sich. und kündigt das Zwangsvollstreckungsvrfahren an.
03.12.2014 | 13:12

Antwort

von


259 Bewertungen
Elsterstraße 4
01968 Senftenberg

Tel: 03573 - 2557
Web: www.rechtsanwalt-wundke.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

zunächst bitte ich darum, über die Nachfragefunktion eine konkrete Frage zu stellen, die ich dann gern beantworte. Auch sollte die Sachverhaltsschilderung ergänzt werden.

Ansonsten haftet derjenige für Forderungen der Versorgungsunternehmen, welcher Vertragspartner ist. Sollten Sie als Eigentümer die Verträge für das Mietobjekt abgeschlossen haben (bei Strom ist das nicht immer die Regel), so müssen Sie die offenen Forderungen auch selbst bedienen und können im Nachgang lediglich Rückgriff beim Mieter nehmen.

Sie können den Energielieferanten natürlich nicht dazu zwingen, die Strombelieferung einzustellen. Dieser kann im Übrigen - nach gerichtlicher Titulierung - gegen seinen Vertragspartner auch die Zwangsvollstreckung betreiben.

Mit freundlichen Grüßen

Wundke
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

259 Bewertungen

Elsterstraße 4
01968 Senftenberg

Tel: 03573 - 2557
Web: www.rechtsanwalt-wundke.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Zivilrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 55246 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Fragen wurden sehr umfassend und verständlich beantwortet. Meine kostenlosen Rückfrage wurde in gleicher Art und Weise bearbeitet. Überaus beeindruckend war auch die Schnelligkeit der Beantwortung meines Anliegens .... ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich habe eine sehr kompetente Antwort erhalten im Insolvenzrecht, mit Angabe eines BGH Urteils und dessen Veröffentlichung in der Kommentierung, sodass ich gegen einen Beschluss eine gut fundierte Begründung aufstellen kann. ...
FRAGESTELLER
3,6/5,0
alle Fragen wurden beantwortet, hatte aber den Eindruck meine Angaben wurden nicht richtig gelesen (Höhenangabe der Tiefgarage von 2,10 im Vertrag lag ja mit Toleranz 2% innerhalb des von mir gemessenen Wertes. Hier war zu klären, ... ...
FRAGESTELLER