Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
460.132
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Private Schule


07.11.2014 16:00 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Karlheinz Roth



Hallo,

ich mache eine Ausbildung an einer privaten Schule dh ich muss zahlen, bekomme selber kein Geld. Jetzt bin ich seit 4 Wochen krank und auf Anraten des Arztes, nicht für die Ausbildung geeignet. Nun habe ich nur den Schlleiter gesprochen, er riet mir zur Kündigung. Die Kündigungsfrist ist 6 Wochen zum Quartalsende also 31.12.14. Er hat mir versprochen das er alles tut das ich November und Dezember nicht mehr zahlen muss. Heute kommt das schreiben das ich doch Zahlen muss und meine Schulzeit bis 31.12.14 geht. Nun die Frage der Hausarzt kann mich ja da ich alles privat zähle bis zum 31.12.14 weiter krank schreiben oder? Gibt es eine mgl das ich doch früher aus dem Vertrag rauskomme?
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

Wenn Sie weiter bis zum 31.12.2014 voraussichtlich krank sein sollten, kann Ihr Arzt Sie selbstverständlich krank schreiben.

Bei länger andauernder Krankheit könnte der Vertrag wegen eines wichtigen Grundes fristlos gekündigt werden. Diese Frage lässt sich mit Ihren Angaben leider nicht abschließend beurteilen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte.


Mit freundlichen Grüßen
K. Roth
- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

Nachfrage vom Fragesteller 07.11.2014 | 17:16

Danke für Ihre Antwort, die Kündigung habe ich an 31.10.14 bei der Schule eingereicht, so wie der Schulleiter mir das sagte, Kündigung aus Krankheit zum schnellstmöglichen Termin. So sagte er mir das und dann hat er versprochen muss ich nicht weiter zahlen, er würde dafür sorgen. Wie verhalte ich mich denn jetzt?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 08.11.2014 | 11:06

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Ich empfehle Ihnen, sich durch einen Kollegen vertreten zu lassen, um die maßgebliche Frage klären zu lassen, ob eine fristlose Kündigung begründet ist.

Sie können gerne auf mich zukommen, wenn Sie es wünschen.


Mit freundlichen Grüßen
RA K. Roth

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 55704 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort kam schnell, war kurz und klar. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr schnelle und detaillierte Antwort. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Danke, genau was ich wissen wollte. ...
FRAGESTELLER