Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.406
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Preisangaben auf Kassenbon Einzelhandel


11.08.2017 12:54 |
Preis: 45,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung: Preisangabe im Einzelhandel


Welche Preise müssen gesetzlich auf einem Kassenbon vom Einzelhandel stehen,Land Schleswig Holstein
Bruttopreise incl.Mehrwertsteuer, Preiskontrolle vor Ort auf Kassenbon möglich
Nettopreise excl.Mehrwertsteuer,Preiskontrolle vor Ort ohne technische Hilfsmittel nicht möglich

In welchem Gesetz oder welcher Bestimmung ist dies nachzulesen?

Ich bitte um Hilfe und Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen

11.08.2017 | 15:10

Antwort

von


1099 Bewertungen
Goethestraße 21
60313 Frankfurt am Main
Tel: 069/209737530
Web: www.burges-schroeter.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Die Regelung zur Angabe des Preises und seiner Bestandteile findet sich in § 1 PAngV.

2. Nach § 1 PangV ist der Gesamtpreis inkl. Umsatzsteuer anzugeben.

§ 1 Grundvorschriften
(1) Wer Verbrauchern gemäß § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuchs gewerbs- oder geschäftsmäßig oder wer ihnen regelmäßig in sonstiger Weise Waren oder Leistungen anbietet oder als Anbieter von Waren oder Leistungen gegenüber Verbrauchern unter Angabe von Preisen wirbt, hat die Preise anzugeben, die einschließlich der Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile zu zahlen sind (Gesamtpreise). Soweit es der allgemeinen Verkehrsauffassung entspricht, sind auch die Verkaufs- oder Leistungseinheit und die Gütebezeichnung anzugeben, auf die sich die Preise beziehen. Auf die Bereitschaft, über den angegebenen Preis zu verhandeln, kann hingewiesen werden, soweit es der allgemeinen Verkehrsauffassung entspricht und Rechtsvorschriften nicht entgegenstehen.

3. Da im Einzelhandel u.U, noch unterschiedlich Umsatzsteuersätze (7% und 19 %) berechnet werden, ist der jeweilige Umsatzsteuersatz anzugeben.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA

Nachfrage vom Fragesteller 11.08.2017 | 15:53

Danke für Ihre schnelle Antwort,danach muß der Bruttopreis,d.h.incl.Mehrwertsteuer,auf dem Kassenbon stehen und nicht nur am Regal.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 11.08.2017 | 19:34

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Richtig es ist der Gesamtpreis auszuweisen, damit der Verbraucher weis vieviel er zu zahlen hat.

D.h. es muss der Bruttopreis ausgewiesen werden.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

1099 Bewertungen

Goethestraße 21
60313 Frankfurt am Main
Tel: 069/209737530
Web: www.burges-schroeter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Kreditrecht, Kaufrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58304 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Rasche und kompetente Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr umfassende und hilfreiche ausfuehrungen, vielen dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare verständliche Antwort - und besonders sehr zeitnah. Danke! ...
FRAGESTELLER