Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
464.269
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

PKH - Information über die Bestandskraft


06.11.2014 01:13 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von



Meine Ex hat für alle Verfahrenszweige des von ihr initiierten Scheidungsverfahrens PKH bewilligt bekommen.

Bei der Bewilligung haben die tatsächlichen finanziellen Verhältnisse meiner Ex offensichtlich wenig Beachtung gefunden. Die lachse Art und Weise bei der PKH-Bewilligung ist aus meiner Sicht mitverantwortlich für einen über viele Jahre am Leben gehaltenen Familienrechtsstreit. Das ganze gipfelt darin, dass meiner Ex auch für die von ihr gegen das Scheidungsurteil eingelegte Berufung PKH bewilligt wurde, obwohl sie die Scheidung selbst beantragt und die Berufung später (dies aber zeitgleich mit der PKH-Bewilligung) sogar noch zurückgenommen hat. Zu alledem musste ich mir bei der Kostenabwicklung im Rahmen des Güterrechtsverfahrens die fiktiven wesentlich höheren Wahlanwaltskosten statt des tatsächlichen Honorars ihres Anwalts gegenrechnen lassen.

Aufgrund dieser Zusammenhänge bin ich daran interessiert, zu erfahren, ob die PKH meiner Ex weiterhin Bestand hat oder zwischenzeitlich entzogen wurde.

Welche Möglichkeiten bzw. Rechte auf Information habe ich hierzu gegenüber dem Familiengericht?
06.11.2014 | 05:21

Antwort

von


255 Bewertungen
Ludwig-Thoma-Strasse 47
85232 Unterbachern
Tel: 08131/3339361
Web: www.rechtsanwaeltin-altmann.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Leider haben Sie keinen Anspruch auf Akteneinsicht und/oder die Einlegung eines Rechtsmittels bezüglich der Gewährung von Prozesskostenhilfe. Lediglich während des Verfahrens haben Sie die Möglichkeit zu den Erfolgsaussichten Stellung zu nehmen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.


Mit freundlichen Grüßen


Astrid Hein
Rechtsanwältin


ANTWORT VON

255 Bewertungen

Ludwig-Thoma-Strasse 47
85232 Unterbachern
Tel: 08131/3339361
Web: www.rechtsanwaeltin-altmann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 56647 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle Antwort, genau auf den Punkt ohne Schnörkel, jederzeit gerne wieder ! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
sehr schnelle und klare Bewertung des Sachverhalts ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hallo Herr Greenawalt, vielen Dank für Ihre rasche, ausführliche und sehr informative Antwort, die schon mal ein wenig Licht ins Dunkel gebracht hat. Wir stehen aktuell weiter im Gespräch und ich hoffe, mich ggf. die Tage nochmals ... ...
FRAGESTELLER