Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
142.026 Fragen, 59.662 Anwaltsbewertungen
450.789
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 1 Anwalt online

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Frag-einen-Anwalt Prime

Schließen

ist ein neuer Service von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de, damit Sie noch einfacher zu Ihrem Recht kommen. Wir garantieren Ihnen:

  • Schnelles Feedback

    Wir melden uns noch heute bei Ihnen.

  • Kostenlose erste Einschätzung

    Sie erhalten eine kostenlose erste Einschätzung Ihres Problems.

  • Erfahrene Kanzlei

    Wir kennen Theorie und Praxis. In unserer Kanzlei arbeiten Anwälte mit über fünfjähriger Berufserfahrung im Strafrecht.

  • Transparenz

    Vor einer Beauftragung nennen wir Ihnen immer sämtliche Folgekosten. Wir teilen mit, was wir machen werden und bis wann.

  • Bundesweite Mandatsbearbeitung

    Wir helfen Ihnen zu Ihrem Recht, egal wo Sie sitzen, ohne Mehrkosten.

  • Verlässlicher Service

    Sollten Sie uns beauftragen: Wir halten jeden weiteren Termin, den wir Ihnen zusagen.

Schließen

Nebenkosten: Aufzug fährt aber nur zum 4. Stock


08.11.2004 11:24 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum



Guten Tag,

ich habe meine Nebenkostenabrechnung bekommen. Die Aufzugswartungskosten werden im Haus über einen Quadratmeter-Schlüssel verteilt, was ja Gang und Gebe ist.
Nun ist mir der Gedanken gekommen, daß dies nicht fair ist: da ich im 5. Stock wohne. Der Aufzug aber nur in den 4. Stock fährt. Kann ich nicht eine Reduzierung meiner anteiligen Aufzugswartungskosten verlangen? Und wieviel würden Sie ansetzen? 20%?

Vielen Dank
Sehr geehrter Ratsuchender,

es ist tatsächlich nicht korrekt, wenn die Bewohner eines Stockwerkes, das vom Fahrstuhl nicht erreicht wird, mit demselben Anteil an den Fahrstuhlkosten belastet werden, wie die Mieter der erreichten Stockwerke.

Insofern ist der gewählte Verteilungsschlüssel nicht korrekt und Sie können eine Herabsetzung Ihres Anteiles verlangen.

Den von Ihnen vorgeschlagenen Prozentsatz halte ich für zutreffend, da Sie den Aufzug ja sozusagen auch nur zu 80% nutzen können.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas J. Lauer
Rechtsanwalt
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 53839 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Frau Prochnow, hat basierend auf den zur Verfügung stehenden Informationen die Fragen sehr kompetent beantwortet. ...
5,0/5,0
Fr. RAin Fristsch antwortete sehr schnell, kompetent und freundlich. Besten Dank! ...
5,0/5,0
Ich kann den Anwalt guten Gewissens weiterempfehlen. ...