Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
454.965
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Muß ich Rücknahme und Garantie als Kurzverkäufer anbieten


| 17.12.2006 14:12 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo Anwaltteam.
Meine Frage ist sehr schnell zu beantworten, welcher sich mit der Materie auskennt. Für mich ist es nur wichtig, das ich mich im Vorfeld absichere nichts falsches zu tun.
Ich beabsichtige auf ebay neue Euro Münzen zu verkaufen. Ich bin privater Verkäufer und habe etwa 500 Sätze zu verkaufen, das würde etwa 2 Monate dauern, danach wäre diese Verkäufe abgeschlossen, also nur eine kurze Zeit aktive Verkaufstätigkeiten.
Laut meiner Steuerberaterin muß ich dafür nicht extra eine Firma eröffnen, da es nur eine kurzfristige Tätigkeit ist. Den Gewinn muß ich allerdings in meiner Lohnsteuererklärung angeben und versteuern. Soweit so gut.
Meine Frage nun lautet: Da ich bei ebay als privater Verkäufer auftrete, muß ich Garantien, Rücknahme, Umtausch usw meinen Käufern gewähren, so als ob ich gewerblich tätig wäre, oder gelten für mich diese oben erwähnten Rechte nicht. Das heißt also, muß ich Umtausch, Rücknahme und Garantie meinen Kunden gewähren oder nicht ???
17.12.2006 | 15:16

Antwort

von


160 Bewertungen
Sehr geehrte(r) Fragensteller(in).

Aufgrund des von Ihnen geschilderten Sachverhaltes beantworte ich Ihre Frage wie folgt.

Ungern enttäusche ich Sie hier. Jedoch ist die Anzahl der für den Verkauf mit Gewinn vorgesehenen Artikel (500 Stück gleichartige) mehr als nur ein Indiz für eine unternehmerische Tätigkeit.
Insofern sind Sie wie ein Unternehmer zu behandeln. Das heißt, private Käufer haben die Rechte aus dem Verbrauchsgüterkauf.

Sie können dann bei neuen Artikeln die Gewährleistung nicht ausschließen, bei gebrauchten Artikeln die Gewährleistung allenfalls auf ein Jahr begrenzen.
Die Rechte der Käufer bei Mängeln umfassen somit Nachbesserung, Minderung, Rücktritt und Schadenersatz.
Weiter würde, da es sich auch bei Ebay Auktionen um Käufe handelt, das Widerrufsrecht eine Rolle spielen. Damit geht die Pflicht einer ordnungsgemäßen Belehrung des Kunden einher. Dieser sollten Sie unbedingt nachkommen um etwaige kostenintensive Abmahnungen zu meiden.
Hier sollten Sie nicht an der falschen Ecke sparen. Vermeiden Sie unbedingt die „gängigen Belehrungen“ einfach abzuschreiben. Oftmals sind diese fehlerhaft und begründen so eine Abmahnung bzw. weiten das Widerrufsrecht des Käufers aus.

Ich hoffe Ihre Fragen zufrieden stellend beantwortet zu haben.
Bei Unklarheiten nutzen Sie bitte die kostenfreie Nachfragefunktion.

Bitte beachten Sie, dass die Antwort auf Ihren Angaben beruht und sich die rechtliche Beurteilung des Sachverhaltes nur bei Kenntnis aller Details der Sache vollumfänglich und sicher treffen lässt.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas M. Boukai
- Rechtsanwalt -


Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für die Antwort, diesen Sachverhalt wollte ich genau wissen, meine Frage ist somit zufriedenstellend beantwortet, Danke "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
5/5.0

Vielen Dank für die Antwort, diesen Sachverhalt wollte ich genau wissen, meine Frage ist somit zufriedenstellend beantwortet, Danke


ANTWORT VON

Augsburg

160 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Miet und Pachtrecht, Schadensersatzrecht