Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
141.987 Fragen, 59.645 Anwaltsbewertungen
450.713
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 7 Anwälte online

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Frag-einen-Anwalt Prime

Schließen

ist ein neuer Service von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de, damit Sie noch einfacher zu Ihrem Recht kommen. Wir garantieren Ihnen:

  • Schnelles Feedback

    Wir melden uns noch heute bei Ihnen.

  • Kostenlose erste Einschätzung

    Sie erhalten eine kostenlose erste Einschätzung Ihres Problems.

  • Erfahrene Kanzlei

    Wir kennen Theorie und Praxis. In unserer Kanzlei arbeiten Anwälte mit über fünfjähriger Berufserfahrung im Strafrecht.

  • Transparenz

    Vor einer Beauftragung nennen wir Ihnen immer sämtliche Folgekosten. Wir teilen mit, was wir machen werden und bis wann.

  • Bundesweite Mandatsbearbeitung

    Wir helfen Ihnen zu Ihrem Recht, egal wo Sie sitzen, ohne Mehrkosten.

  • Verlässlicher Service

    Sollten Sie uns beauftragen: Wir halten jeden weiteren Termin, den wir Ihnen zusagen.

Schließen

Mietvertrag nach Trennung, kann ich den Mietvertrag alleine ohne Zustimmung des Partners kündigen?


27.10.2004 19:48 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum



Mein Mann und ich leben getrennt in der gemeinsamen Wohnung. Unser Mietvertrag verlängert sich um ein Jahr zum 01.02., falls nicht 3 Monate vorher gekündigt wird. Wir leben seit 23 Jahren in dieser Wohnung. Wir wollten nun, daß ich aus dem Mietvertrag entbunden werde und der Mietvertrag auf meinen Mann weiterläuft mit der Option, ihn wieder auf mich zu überschreiben,falls er doch auszieht, was bis dato nicht geklärt ist. Nun besteht der Vermieter darauf, daß beide kündigen, weil beide im Mietvertrag stehen und es dann ihm überlassen bleibt, wem er die Wohnung zuteilt mit dann neuem Mietvertrag. Hat er recht oder kann ich auch alleine ohne Zustimmung meines Mannes aus dem Vertrag aussteigen?
Guten Abend,

die Auffassung Ihres Vermieters ist leider zutreffend. Sofern nicht ausnahmsweise im Mietvertrag selbst etwas anderes geregelt ist, gilt die gesetzliche Grundregel, daß die Mieter nur gemeinsam wirksam kündigen können. Dies bedeutet, daß Sie alleine sich nicht ohne Zustimmung Ihres Vermieters des Mietvertrages entledigen können.

Es tut mir leid, Ihnen keine positivere Antwort zu geben. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Weiß
Rechtsanwalt und auch Fachanwalt für Arbeitsrecht
Esenser Straße 19
26603 Aurich
Tel. 04941 60 53 47
Fax. 04941 60 53 48
e-mail info@fachanwalt-aurich.de
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 53827 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Wir waren mit dem Anwalt sehr zufrieden, die Auskunft hat uns sehr geholfen. ...
5,0/5,0
Ausführlich und verständlich. ...
5,0/5,0
Meine Frage wurde vollumfänglich, verständlich und schnell beantwortet. Bin sehr zufrieden. Danke! Mit freundlichen Grüßen ...