Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
464.324
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mein Steuerberater und Buchhalter hat sich an meinem Geschäftskonto bedient


| 18.04.2017 22:08 |
Preis: 50,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden


Seit 60 Tagen habe einen Steuerberater, den ich vom meinem früheren Arbeitgeber schon lange kenne, und der ebenso auch meine Buchhaltung macht. Das beinhaltet auch die Bezahlung freigegebener Eingangsrechnungen. Er hat also Konto vollmacht. Nun hat er sich zweimal eine von Ihm gestellte und von mir nicht autorisierte Rechnung in der Höhe von 1450 jeweils also 2900 Euro zusammen überwiesen.

Als ich ihn auf Whatsapp während seines Thailand Urlaubs anrief, sagte er, es wäre ihm ein Fehler unterlaufen und das Geld wäre auf dem Rückweg. Dieser Anruf war heute, April 18. Die beiden unrechtmäßigen Überweisungen fanden jedoch am 28. 06 und 31.03 statt. Selbst bei seinem letzten Kontozugriff hätte er sehen müssen, das die Gelder noch nicht wieder zurücküberwiesen waren.

Meine Fragen:

Wenn der Betrag NICHT zurückgezahlt wird, dann ...

1. Da es sich bei den 2900 euro um einen für Gerichte "relativ geringen" Betrag handelt, kann ich diesen Fall dennoch der Polizei übergeben, damit bei evt. Verurteilung seine Bestellung zu Steuerberater laut

§ 46 StBerG – Rücknahme und Widerruf der Bestellung
(2) Die Bestellung ist zu widerrufen, wenn der Steuerberater oder Steuerbevollmächtigte infolge strafgerichtlicher Verurteilung die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter verloren hat.

entzogen wird? Geht so etwas? Kann ich damit drohen? Oder würde er da nur lachen,da eine Abbestellung als Steuerberater sehr selten ist?

Was sind meine Möglichkeiten? Ich bin ein Start-up, deshalb brauche ich auch mein Geld.

Der Grund warum ich dies erst heute bemerkte liegt darin, das ich selber erst heute nach vielem Hin und Her mit der Bank Bankvollmacht bekommen. Dies ist mit der Trennung von meinem nun Ex-Partner zu begründen.

Hilfe Hilfe
18.04.2017 | 22:41

Antwort

von


247 Bewertungen
Albstraße 45
73249 Wernau
Tel: 07153/9964381
Web: www.rechtsanwaltskanzlei-traub.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1.) Strafanzeige und Abberufung

Sie können dem Steuerberater auf jeden Fall mit einer Strafanzeige drohen. In diesem Fall wird er auch nicht lachen, da eine Verurteilung ernsthafte Konsequenzen für seine Zulassung als Steuerberater haben kann.

Die zuständie Steuerberaterkammer kann in diesem Fall die Zulassung entziehen. Der Steuerberaterkammer können Sie übrigens auch das Verhaltens des Steuerberaters melden bzw. dies zuerst einmal ggü. dem Steuerberater androhen. Auch dies wird der Steuerberater ernst nehmen.

2.) Weitere rechtliche Möglichkeiten

Sofern Sie durch die unberechtigten Liquiditätsabflüsse durch den Steuerberater einen Nachteil erleiden bzw. sogar Ihre Unternehmung in Schieflage gerät, könnten Sie Schadensersatz ggü. dem Steuerberater u.a. aus vertraglichen Pflichtverletzungen geltend machen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Sofern ich Ihre Frage zufriedenstellend beantworten konnte würde ich mich über die Abgabe einer 5-Sterne-Bewertung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub
-Rechtsanwalt-


Bewertung des Fragestellers 18.04.2017 | 23:25


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub, Dipl. Kfm. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 18.04.2017
5/5.0

ANTWORT VON

247 Bewertungen

Albstraße 45
73249 Wernau
Tel: 07153/9964381
Web: www.rechtsanwaltskanzlei-traub.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Insolvenzrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Vertragsrecht, Strafrecht, Gesellschaftsrecht