Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.640
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mein Auto stört mein Nachbar


11.06.2017 01:05 |
Preis: 25,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,
heute bin ich um ca. 00:40 nach Hause gefahren und vor dem Haus regelrecht geparkt. Aber ich habe mein Auto kurzfristig laufen lassen bevor ich dann den Motor abgemacht und raus aus dem Auto gekommen.
Kurz nachher hat mein Nachbar mich durch sein Fenster gerufen und mir gesagt, dass das ihm gestört hat und dass er eine Anzeige bei der Polizei machen könnte.
Hat mein Nachbar Recht, das zu tun, nur weil ich mein Auto bisschen länger an gelassen habe?
Vielen Dank!
11.06.2017 | 01:59

Antwort

von


597 Bewertungen
Wambeler Str. 33
44145 Dortmund
Tel: 0231 / 13 7534 22
Web: ra-fork.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre rechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworte:



Frage 1:
"Hat mein Nachbar Recht, das zu tun, nur weil ich mein Auto bisschen länger an gelassen habe?"


Das kann Ihr Nachbar tun, weil grundsätzlich jedermann Anzeigen an die Polizei verfassen darf.

Hintergrund dürfte hier § 30 STVO sein, der wie folgt lautet:

"Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten. Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und Fahrzeugtüren übermäßig laut zu schließen. Unnützes Hin- und Herfahren ist innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, wenn andere dadurch belästigt werden."


Mit freundlichen Grüßen aus Dortmund

Raphael Fork
-Rechtsanwalt-


Rechtsanwalt Raphael Fork

Nachfrage vom Fragesteller 11.06.2017 | 02:02

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Sollte der Nachbar tatsächlich eine Anzeige machen, wozu kann das führen? Ich meine, welches Straftatverfahren kann nachfolgen?
Vielen Dank!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 11.06.2017 | 02:11

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre rechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworte:



Frage 1:
"Sollte der Nachbar tatsächlich eine Anzeige machen, wozu kann das führen? Ich meine, welches Straftatverfahren kann nachfolgen?"


Das könnte dazu führen, dass die Polizeibehörde den Sachverhalt der zuständigen Ordnungsbehörde ( hier wohl das Straßenverkehrsamt) weiterleitet, die dann prüfen könnte, ob Sie durch Ihr Verhalten einen Bußgeldtatbestand erfüllt haben.

Die Behörde würde Sie dann anschreiben und ggf. um Ihre Stellungnahme bitten.

Eine Straftat haben Sie allerdings nicht begangen und der ganze Vorgang beruht auch auf dem subjektiven Missempfinden des Nachbarns, sodass es sehr wahrscheinlich ist, dass selbst im Falle einer Anzeige durch den Nachbarn, das Verfahren gar nicht erst eingeleitet wird, weil es an einer objektiven Beweisbarkeit des Vorgangs fehlt.



Mit freundlichen Grüßen aus Dortmund

Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

ANTWORT VON

597 Bewertungen

Wambeler Str. 33
44145 Dortmund
Tel: 0231 / 13 7534 22
Web: ra-fork.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Sozialrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Verwaltungsrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57521 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Präzise Antwort auf die Fragestellung - Danke ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Vielen Dank für die schnelle und verständliche Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Bewertung konnte noch nicht abschließend erfolgen da ich noch eine Zusatzfrage hatte und diese noch nicht beantwortet wurde. Freundl. Grüße ...
FRAGESTELLER