Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
470.319
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Leistungsverjährung


10.12.2014 08:01 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto




Einbau einer Photovoltaikanlage im Juni 2010 - im Mai 2010 bereits Rechnung vorab bezahlt.
Im Jahr 2013 (Dezember) kam eine Rechnung (über nicht definierbare Leistungen). Bei Telefonat wurde vereinbart, dass wir nachschauen, ob tatsächlich noch etwas offen ist, und dann würden wir uns melden. In unseren Unterlagen können wir nichts ersehen. Und der Handwerker hat sich auch nicht mehr gemeldet, bis jetzt (Dezember 2014) mit einer letzten Mahnung, ansonsten Creditreform....

Wie ist das mit der Leistungverjährung - eine Rechnung hemmt doch nicht diese Verjährungfrist?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Guten Tag,

nein, eine Rechnung hemmt die Verjährung nicht, wohl aber Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, vgl. § 203 BGB.

Sie tragen hier vor:
"Bei Telefonat wurde vereinbart, dass wir nachschauen, ob tatsächlich noch etwas offen ist, und dann würden wir uns melden."

Ob das eine solche, die Verjährung hemmende Verhandlung ist, ist Tatfrage, die ohne nähere Kenntnis nicht abschließend beantwortet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57882 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Super schnelle Antwort. Gibt mir Rechtssicherheit Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Rechtsanwalt Schwartmann hat unsere Anfrage (es ging um Miet- und Eigentumsrecht mit anhängigem Mahnverfahren über die Renovierungskosten für die Mieterin, welche die Wohnung stark beschädigt zurückgelassen hatte), sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super 5 Sterne ...
FRAGESTELLER