444.545
Registrierte
Nutzer
1
 

Frage Stellen
Stellen Sie Ihre Frage an unsere erfahrenen Anwälte
Stellen Sie Ihre Frage
einem erfahrenen Anwalt
2
 

Einsatz festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3

Antwort nach 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere Antwort vom Anwalt
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Lebenslanges Wohnrecht


25.03.2005 18:53 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann


in unter 1 Stunde

Meine Großmutter besitzt im von ihr mit Eigenkapital mitfinanzierten Eigenheim meiner Eltern lebenslanges Wohnrecht, im Grundbuch eingetragen und musste trotzdem € 150,-- Miete bezahlen. Seit 1 Woche lebt sie nun aber im Pflegeheim und meine Frage lautet: dürfen meine Eltern die Wohnung meiner Großmutter anderweitig vermieten oder kann ich darauf bestehen, dass die Wohnung solange meine Großmutter lebt mit einem Teil ihrer Möbel leer stehen bleibt?
Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 131 weitere Antworten zum Thema:
Achtung Archiv

Diese Antwort ist vom 25.03.2005 und möglicherweise veraltet. Stellen Sie jetzt Ihre aktuelle Frage und bekommen Sie eine rechtsverbindliche Antwort von einem Rechtsanwalt.

Jetzt eine Frage stellen
25.03.2005 | 19:02

Antwort

von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
754 Bewertungen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage:

Kurze, klare Antwort: Ihre Eltern werden die Wohnung, vorbehaltlich einer entsprechenden schuldrechtlichen Vereinbarung mit der Großmutter, nicht anderweitig vermieten dürfen. Denn durch das im Grundbuch eingetragene Wohnrecht, hat allein Ihre Großmutter das Recht, die Räume zu nutzen, ggf. (falls vereinbart) selbst zu vermieten. Daß die Großmutter das Wohnrecht nicht mehr ausüben kann, bedeutet nicht, daß es erlischt und Ihre Eltern über die Wohnung selbst verfügen dürfen, solange die Großmutter damit nicht einverstanden ist oder das Wohnrecht Ihren Eltern veräußert, bzw. sich mit der Löschung (gegen angemessene Bezahlung) einverstanden erklärt.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Andreas Schwartmann

ANTWORT VON
Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Köln

754 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Zivilrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 52542 Bewertungen)
5,0/5,0
Empfehlung- Immer wieder gern. ...
5,0/5,0
Kurz und knapp, ohne "Drumherumlabern" Rat erteilt. Prägnant! ...
5,0/5,0
Schnelle Reaktionszeit , super beantwortet . Preis Leistung top , selbst abschweifende Nachfrage zusätzlich beantwortet . 5 Sterne ...
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse