Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
141.929 Fragen, 59.611 Anwaltsbewertungen
450.626
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 24 Anwälte online

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Frag-einen-Anwalt Prime

Schließen

ist ein neuer Service von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de, damit Sie noch einfacher zu Ihrem Recht kommen. Wir garantieren Ihnen:

  • Schnelles Feedback

    Wir melden uns noch heute bei Ihnen.

  • Kostenlose erste Einschätzung

    Sie erhalten eine kostenlose erste Einschätzung Ihres Problems.

  • Erfahrene Kanzlei

    Wir kennen Theorie und Praxis. In unserer Kanzlei arbeiten Anwälte mit über fünfjähriger Berufserfahrung im Strafrecht.

  • Transparenz

    Vor einer Beauftragung nennen wir Ihnen immer sämtliche Folgekosten. Wir teilen mit, was wir machen werden und bis wann.

  • Bundesweite Mandatsbearbeitung

    Wir helfen Ihnen zu Ihrem Recht, egal wo Sie sitzen, ohne Mehrkosten.

  • Verlässlicher Service

    Sollten Sie uns beauftragen: Wir halten jeden weiteren Termin, den wir Ihnen zusagen.

Schließen

Kündigungsfrist Untermietvertrag


10.11.2004 15:25 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum



Guten Tag!
Zur Zeit habe ich als Geschäftsführer einer GmbH bei einer anderen GmbH Firmenräume gemietet. Da diese andere GmbH selbst nur Mieter ist, wurde dies über einen Untermietvertrag realisiert. Es wurden keine Vorgaben im Untermietvertrag über Kündigungsfristen gemacht, lediglich der Zusatz: Der Mietvertrag endet spätestens zum 31.12.2005.

Ich möchte nun sobald wie möglich aus diesem Untermietvertrag austreten und neue Räumlichkeiten beziehen.

Wann wäre dies, falls es keine gütliche Einigung mit unserem Vermieter geben würde, juristisch frühestens garantiert möglich?
Vielen Dank!
Guten Tag,

beim Gewerberaummietvertrag (auch bei Untervermietung) gilt §580a Abs. 2 BGB. Danach gilt für die ordentliche Kündigung das Kalendervierteljahr. Die Kündigung ist danach zulässig: spätestens am dritten Werktag eines Kalendervierteljahres zum Ablauf des nächsten Kalendervierteljahres. Praktisch gesehen gibt es in der Gewerberaummiete deshalb eine sechmonatige Kündigungsfrist.

Sie können daher frühestens zum 30.06.2005 kündigen, wenn Sie die Kündigung (bis spätestens)am 05.01.2005 erklären.

Mit freundlichen Grüßen

Simon Jäschke
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 53799 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
sehr hilfreich! ...
3,6/5,0
Die Beantwortung der ersten Frage erfolgte teilweise, die zweite Frage wurde gar nicht beantwortet. ...
4,8/5,0
Prima Arbeit, kurz prägnant und zielgerichtet. ...