Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
141.919 Fragen, 59.611 Anwaltsbewertungen
450.527
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Frag-einen-Anwalt Prime

Schließen

ist ein neuer Service von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de, damit Sie noch einfacher zu Ihrem Recht kommen. Wir garantieren Ihnen:

  • Schnelles Feedback

    Wir melden uns noch heute bei Ihnen.

  • Kostenlose erste Einschätzung

    Sie erhalten eine kostenlose erste Einschätzung Ihres Problems.

  • Erfahrene Kanzlei

    Wir kennen Theorie und Praxis. In unserer Kanzlei arbeiten Anwälte mit über fünfjähriger Berufserfahrung im Strafrecht.

  • Transparenz

    Vor einer Beauftragung nennen wir Ihnen immer sämtliche Folgekosten. Wir teilen mit, was wir machen werden und bis wann.

  • Bundesweite Mandatsbearbeitung

    Wir helfen Ihnen zu Ihrem Recht, egal wo Sie sitzen, ohne Mehrkosten.

  • Verlässlicher Service

    Sollten Sie uns beauftragen: Wir halten jeden weiteren Termin, den wir Ihnen zusagen.

Schließen

Kreditnehmer Nummer 1 - Wie kommt man da raus


17.11.2004 18:29 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht



Hallo,
das Problem:
Kredit für Fahrzeug genommen dieses Jahr im Februar. Ich als Kreditnehmer Nummer 1 unterschrieben. Das Auto war aber für meine Partnerin. Dann Trennung. Sie das Auto behalten, und ich sitze auf den Schulden (5000 €).
Die Bank bucht jeden Monat pünktlich ab(152€), wie auch anders. Aber ich bekomme kein Geld von der Ex.
Es muss doch einen Kniff geben das ich da raus komme, als Kreditnehmer 1.
Überschreiben kann man ja nicht. Aber eine Möglichkeit muss es doch geben. (Kontosperrung?)
Bitte helft....
Sehr geehrter Ratsuchender,

leider gibt es diese Möglichkeit nicht.

Es gibt nur einen gangbaren Weg, der sich aber bei Ihnen sicher als schwierig erweisen wird, da sowohl Ihre Ex, als auch die Bank mitspielen müssen. Ihre Ex muß den Kredit voll allein übernehmen, ggf. einen Bürgen beibringen oder einen (neuen) zweiten Kreditnehmer, woraufhin die Bank Sie aus dem Vertrag entlassen könnte, wenn sie ausreichend gesichert ist.

Eine weitere - theoretische Möglichkeit - bestünde noch darin, gegen Ihre Ex einen Anspruch auf Freistellung von der Verbindlichkeit wegen Wegfalls der Geschäftsgrundlage geltend zu machen. Dann aber müsste - deswegen ist diese Möglichkeit so theoretisch - nachweislich die Verpflichtung unter der auflösenden Bedingung des Fortbestandes der Beziehung gestanden haben.

Ich bedauere, Ihnen keine positivere Antwort geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas J. Lauer
Rechtsanwalt
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 53799 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
sehr hilfreich! ...
3,6/5,0
Die Beantwortung der ersten Frage erfolgte teilweise, die zweite Frage wurde gar nicht beantwortet. ...
4,8/5,0
Prima Arbeit, kurz prägnant und zielgerichtet. ...