Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
475.171
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kreditbearbeitungsgebühr zurückfordern


| 29.10.2014 13:00 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Ich möchte bei der CreditPlus die unberechtigt erhobene Kreditbearbeitungsgebühr zurück-fordern. Nun habe ich im Internet einen Musterbrief von der Stiftung Warentest gefunden. Bin mir aber nicht ganz sicher, was ich im nachfolgenden Text angeben muss:
"Bitte überweisen Sie also ………. Euro zuzüglich Zinsen in Höhe von 5 Prozenpunkten über dem Basiszinssatz ab Zahlung der Gebühren auf mein Konto mit der IBAN xxxxxx. Den Eingang des Geldes erwarte ich bis spätestens drei Wochen nach Zugang dieses Schreibens bei Ihnen."
Gebe ich jetzt nur die tatsächlichen Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1130,32 € an, oder gehört hier die Kreditsumme eingetragen, aus der sich alles errechnet?
Vielen Dank vorab schonmal für Ihre Rückmeldung.
M f G
K. J.

Einsatz editiert am 29.10.2014 13:04:32
29.10.2014 | 13:27

Antwort

von


244 Bewertungen
Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: www.zimmlinghaus.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

In den vorgefertigten Text fügen Sie die Summe ein, die Sie tatsächlich zurückfordern. Sie fordern lediglich die zu Unrecht eingezogenen Kreditbearbeitungsgebühren zurück. Deshalb fügen Sie an der besagten Stelle bitte die zu Unrecht eingezogenen Kreditbearbeitungsgebühren und nicht den Betrag Ihres Darlehens ein.

Ich hoffe, Ihre Frage in Ihrem Sinne beantwortet zu haben und wünsche Ihnen alles Gute in dieser Angelegenheit.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Zimmlinghaus
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 29.10.2014 | 13:34


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Diese Antwort hat mir sehr weitergeholfen. Vielen Dank."
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 29.10.2014
5/5.0

Diese Antwort hat mir sehr weitergeholfen. Vielen Dank.


ANTWORT VON

244 Bewertungen

Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: www.zimmlinghaus.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Familienrecht, Mietrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Urheberrecht