Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
474.724
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Krankenversicherung bei nur halbjährlicher Anwesenheit in Deutschland


| 01.09.2017 20:52 |
Preis: 75,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


Beantwortet von



Sehr geehrter Herr/Frau Rechtsanwalt (-wältin),

Ich bin 63 Jahre alt und gerade in den Ruhestand gegangen und bei einer Ersatzkasse freiwillig krankenversichert, da ich vorher dort auch freiwillig krankenversichert war. Mitversicherte Angehörige gibt es nicht mehr.

Ich plane nun das Leben einer Schwalbe um den deutschen Winter auf der südlichen Halbkugel der Erde zu verbringen. Ich bin also nur etwa ein halbes Jahr in Deutschland und habe die Flexibilität das fein zu steuern, also etwas mehr oder etwas weniger als ein halbes Jahr.
Da meine deutsche Krankenversicherung im außereuropäischen Ausland nicht leistet, ist meine Frage: Kann ich mich jeweils im Oktober abmelden und im April wieder anmelden und muss dann für meinen Aufenthalt im Ausland auch keine Beiträge zahlen? Ich werde mich während der Zeit auch melde rechtlich abmelden.

Im Ausland will ich nun auch krankenversichert sein. Kann ich eine Langzeit Reisekrankenversicherung zum Beispiel beim ADAC abschließen? Freunde haben mir gesagt, dass ich dazu einen Wohnsitz in Deutschland benötige. Wo das steht wussten sie jedoch nicht und in den Versicherungsbedingungen finde ich dazu nichts.

Vielen Dank für Ihre Auskunft
02.09.2017 | 10:09

Antwort

von


45 Bewertungen
Industriering Ost 66
47906 Kempen
Tel: 02152/8943380
Web: www.hauser-rechtsanwaelte.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Das von Ihnen beabsichtigte An- und Abmelden kann zu großen Schwierigkeiten führen. Ich rate Ihnen hiervon ab.

Der richtige Weg ist, dass Sie mit Ihrer Krankenversicherung eine Anwartschaft für die Dauer des jeweiligen Auslandaufenthaltes abschließen. Bei Pflichtversicherten muß die GKV den ursprünglich Versicherten nach Auslandsaufenthalt wieder versichern. Bei Ihnen ist das anders. Als freiwillig Versicherter in der GKV ist die gesetzliche Krankenversicherung nicht verpflichtet, Sie nach dem Auslandsaufenthalt wiederaufzunehmen. Bei Ablehnung müssten Sie auf eine private Krankenversicherung ausweichen.

Bei einer Anwartschaft können Sie nicht abgelehnt werden. Sie zahlen einen geringen Beitrag während des Auslandsaufenthaltes und können nach Rückkehr wieder volle Leistungen beziehen. Während der Anwartschaft können Sie allerdings die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland nicht in Anspruch nehmen, aber Sie haben ja in dieser Zeit im Ausland ( nicht EU ) anderweitig Schutz.

Meines Wissens nach brauchen Sie für die Reise Langzeitversicherung keinen Wohnsitz in Deutschland, sondern eine Postadresse. Wenn in den Versicherungsbedingungen nicht ausdrücklich steht, dass Sie in in Deutschland gemeldet sein müssen, müssen Sie es auch nicht.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

R. Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Ralf Hauser, LL.M.
Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Bewertung des Fragestellers 04.09.2017 | 16:38


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Es hat alles gut geklappt. Die Antwort kam schnell, war umfassend und verständlich. Es hat mir sehr weiter geholfen. Vielen Dank "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Ralf Hauser, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 04.09.2017
5/5.0

Es hat alles gut geklappt. Die Antwort kam schnell, war umfassend und verständlich. Es hat mir sehr weiter geholfen. Vielen Dank


ANTWORT VON

45 Bewertungen

Industriering Ost 66
47906 Kempen
Tel: 02152/8943380
Web: www.hauser-rechtsanwaelte.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Versicherungsrecht, Strafrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Sozialversicherungsrecht