Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
460.132
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Körperverletzung ohne Alkoholtest von der Polizei


03.11.2014 23:32 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Raphael Fork



Hallo

Folgender Vorfall

Paar Kumpels und ich waren was Trinken gegen 4 Uhr morgen Schliess die Kneipe mir sind raus aus der kneipe und haben aufs Taxi gewartet ich war alkoholisiert pöbelte rum und haut auf eine junge 2 mal ein der anschließend zu Boden viel.
20min später kamm die Polizei haben Personalien aufgenommen und wollte das mir eine Alkoholtest machen dieser ging aber nicht, kurz darauf hin lassten sie uns in ruhe und sin wieder weiter gefahren.


Meine frage ist ich habe vor 3 Jahren meinen Führerschein schon einmal 16 Monate weg wegen Schlägereien und Fahrerflucht wurde auch verurteilt 10 Monate fahrverbot und Landratsamt wollte eine Mpu von mir haben, die frage Stellung lautete Damals

Hab auch mpu nach 16 Monate auf 1 mal geschafft

Ist er fähig zum führen eines Kraftfahrzeuges unter Aggressionen, wenn ich mich richtig entsinnen kann.

Was ich wissen will ist kann mich der Staatsanwalt mir wieder meine Führerschein nehmen.
oder mir Fahrverbot geben.

Dementieren geh ich freiwillig zur einer Verkehrspsychologin, macht das sinn oder eher weniger
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, welche ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts wie folgt beantworte:




Frage 1:
"Was ich wissen will ist kann mich der Staatsanwalt mir wieder meine Führerschein nehmen.
oder mir Fahrverbot geben."


Nach Ihrer Schilderung nicht.

Denn ohne funktionierenden Alkoholtest kann man Ihnen kein ausgeprägtes Alkoholproblem nachweisen, §§ 13, 46 FeV.

Ein solches wäre aber Voraussetzung, um Ihnen quasi als Fußgänger die Fahrerlaubnis zu entziehen.



Frage 2:
"Dementieren geh ich freiwillig zur einer Verkehrspsychologin, macht das sinn oder eher weniger"



Sie machen einfach vorerst keine Angaben zur Sache.

Lassen sie vielmehr den aktuellen Vorwurf durch Akteneinsicht eines Anwalts überprüfen und machen erst danach eine Einlassung zur Sache.



Ich stehe Ihnen im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion sowie gerne auch für eine weitere Interessenwahrnehmung jederzeit zur Verfügung. Klicken Sie dazu auf mein Profilbild, um meine Kontaktdaten einsehen zu können.






Mit freundlichen Grüßen


Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

Nachfrage vom Fragesteller 04.11.2014 | 00:07

Aggressionen ??? das ich dem Junge Grundlos eine reingehauen habe,
und ich das gleiche Problem schon hatte mit Aggressionen, können die mir wegen sowas auch den Führerschein wieder nehmen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 04.11.2014 | 00:16

Nachfrage 1:
"Aggressionen ??? die mir wegen sowas auch den Führerschein wieder nehmen"


Wegen Aggressionen - so unangemessen sie im Einzelfall auch sein mögen - kann man Ihnen nach Ihrer Schilderung nicht ohne Weiteres den Führerschein entziehen.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 55704 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort kam schnell, war kurz und klar. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr schnelle und detaillierte Antwort. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Danke, genau was ich wissen wollte. ...
FRAGESTELLER