Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.313
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kleingewerbeschein - Unterhalt


14.10.2004 17:02 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von



Hallo,
ich bin Hausfrau und Mutter zweier Kinder und trage mich mit dem Gedanken einen Kleingewerbeschein zu beantragen.
Mein Mann zahlt für ein außereheliches 7-jähriges Kind Unterhalt, welcher momentan bei 136 Euro liegt.
Kann das Jugendamt mehr verlangen, weil ich als Ehefrau evt. Einnahmen habe? (Wir mußten schon einmal alle Sparbücher vorlegen, auch die von unseren gemeinsamen Kindern)
Wäre Gütertrennung sinnvoll?

Danke und viele Grüße
14.10.2004 | 18:54

Antwort

von


9 Bewertungen
Georg-Westermann-Allee 23a
38104 Braunschweig
Tel: 0531 / 317200-0
Web: www.meyer-brorsen.de
E-Mail:
Sehr geehrte Ratsuchende,

zu Ihrer Anfrage kann ich folgendes mitteilen.

Für die Unterhaltsverpflichtung kommt es (neben Bedarf und Bedürftigkeit des berechtigten Kindes) auf die Leistungsfähigkeit des Verpflichteten, also das Einkommen Ihres Mannes an. Ihr eigenes Einkommen ändert daher an der Höhe des Unterhaltsanspruches nichts.

Anderes ergibt sich selbst dann nicht, wenn sich durch Ihre Einkünfte die Einkommenssituation Ihres Mannes dadurch verbessert, dass Sie disem Zahlungen zugute kommen lassen, da solche Zuwendungen nicht in der Absicht erfolgen, diesen bei seinen Unterhaltspflichten zu untertützen.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Falk Brorsen
Rechtsanwalt




ANTWORT VON

9 Bewertungen

Georg-Westermann-Allee 23a
38104 Braunschweig
Tel: 0531 / 317200-0
Web: www.meyer-brorsen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59201 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in kürzester Zeit zufriedenstellend beantwortet. Eine Nachfrage meinerseits wurde ebenfalls schnell und in mir verständlicher Sprache ausschöpfend beantwortet. Ich habe als Nichtjurist den Eindruck dass man ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die klare, schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurz pregnant auf den Punkt. So soll es sein. ...
FRAGESTELLER