Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.421
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kinderunterhalt bei 5 Kindern


01.10.2017 15:01 |
Preis: 51,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

mein Mann hat 3 Kinder aus erster Ehe, alle unter 14 Jahren.
Er zahlt für die Kinder den maximalen Satz nach Düsseldorfer Tabelle zzgl. Krankenversicherung. Die Ex bekommt das Kindergeld.
Die Ex Frau arbeitet und verdient sehr gutes Geld, ähnlich meinem Mann.
Nun haben wir auch noch zwei eigene Kinder bekommen. Kann mein Mann nun den Kinderunterhalt um 2 Stufen reduzieren?

Danke,


01.10.2017 | 16:04

Antwort

von


24 Bewertungen
Gebrüder-Lang-Straße 24
61169 Friedberg
Tel: 06031 160 4848
Web: ra-krueckemeyer.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

ich beantworte Ihre Frage auf Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben. Bitte beachten Sie, dass schon geringe Abweichungen im Sachverhalt zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen können.

Es ist richtig, dass die Düsseldorfer Tabelle in der Angabe des Kindesbedarfs von zwei Unterhaltsberechtigten ausgeht. Bei mehr Unterhaltsberechtigten kann eine Herabstufung erfolgen. Bitte beachten Sie, dass die Düsseldorfer Tabelle nicht den zu zahlenden Unterhalt wiedergibt, sondern den Bedarf den ein Unterhaltsberechtigter hat. Vom Bedarf ist noch das hälftige Kindergeld abzuziehen. Auch das in er Düsseldorfer Tabelle genannte "Nettoeinkommen" ist nicht das Nettoeinkommen vom Lohnzettel sondern ein um viele Posten "bereinigtes Nettoeinkomme".

Ihrer Schilderung zufolge gehe ich davon aus, dass Ihr Mann aktuell Unterhalt nach der Einkommensstufe 10 zahlt. Eine pauschale Herabstufung um 2 Stufen kann hier nicht vorgenommen werden. Entscheidend ist hier der sogenannte Selbstbehalt Ihres Mannes, der auch von Ihrer Tätigkeit abhängig ist.

Ich empfehle Ihnen eine konkrete Unterhaltsberechnung vornehmen zu lassen. Vereinbaren Sie hierfür eine Pauschale mit dem zuständigen Rechtsanwalt um böse Überraschungen zu vermeiden. Sollte bei dieser Berechnung eine Änderung der Unterhaltsansprüche der Kinder 1-3 herauskommen, müssten Sie einen Abänderungsantrag (bezüglich des bestehenden Titels) stellen.

Gerne würde ich die entsprechende Unterhaltsberechnung für Sie vornehmen. Sollten Sie Interesse an einem Tätigwerden meinerseits haben, kontaktieren Sie mich bitte via Email.

Ich hoffe, Ihre Frage umfassend beantwortet zu haben. Sollte dies nicht der Fall sein, nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfrageoption.

Mit freundlichen Grüßen

Krueckemeyer
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

24 Bewertungen

Gebrüder-Lang-Straße 24
61169 Friedberg
Tel: 06031 160 4848
Web: ra-krueckemeyer.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Erbrecht, Reiserecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59201 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in kürzester Zeit zufriedenstellend beantwortet. Eine Nachfrage meinerseits wurde ebenfalls schnell und in mir verständlicher Sprache ausschöpfend beantwortet. Ich habe als Nichtjurist den Eindruck dass man ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die klare, schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurz pregnant auf den Punkt. So soll es sein. ...
FRAGESTELLER