Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
460.132
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung vom Anwalt erhalten!

Kostenlose Einschätzung starten
Bearbeitung durch erfahrene Anwälte
Bundesweite Mandatsbearbeitung
Rückruf erfolgt noch heute.
KEINE KOSTEN

Ist die Betriebkostenabrechnung zum 01.07. auf Grundlage der Wohnfläche umzustellen?


31.10.2014 18:01 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Mieterin wechselt die Wohnung im 3-Fam.-Haus.
In der alten Wohnung wurde die BK-Abrechnung auf Grundlage von Personen berechnet (für Wasserverbrauch u. Entwässerung). Dieses wurde in dem alten Mietvertrag auch dokumentiert, Angabe: "BK-Abrechnung auf Grundlage von 3 Personen", ansonsten liegen im Mietvertrag keine Informationen zur BK-Abrechnung vor.

Im neuen Mietvertrag (ab 01.07.13) ist diese Angabe (... 3 Personen) nicht aufgeführt worden und der neue Mietvertrag beinhaltet: "Die Betriebskosten werden, sofern sie nicht nach Verbrauch abzurechnen sind, nach dem Verhältnis der Mietfläche zur Gesamtfläche umgelegt". Kaltwasserzähler existieren nicht.
Die einzige Verbindung zwischen den Mietverträgen liegt darin, dass die Kaution des alten Mietvertrages in dem neuen Mietvertrag übernommen wurde.

Die Mieterin beanstandet über den Mieterschutzbund, dass die BK-Abrechnung nicht nach Wohnfläche ab 01.07. durchgeführt wird.
(Die Mieterin hat in der alten Wohnung drei BK-Abrechnungen erhalten.)

Ist die BK-Abrechnung auf Grundlage der Wohnfläche umzustellen?
Oder existiert durch die Übernahme der Kaution aus dem alten Mietvertrag eine Verbindung zum neuen Mietvertag und damit die Möglichkeit weiterhin nach Personen abzurechnen?
Eine Auseinandersetzung vor Gericht wird meinerseits nicht angestrebt, deshalb bitte ich Sie um entsprechende Anwort.
31.10.2014 | 18:31

Antwort

von


259 Bewertungen
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

wie durch den neuen Mietvertrag vereinbart, müssen die Betriebskosten ab 01.07.2013 nach dem Verhältnis der Mietfläche zur Gesamtfläche umgelegt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

259 Bewertungen

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 55704 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort kam schnell, war kurz und klar. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr schnelle und detaillierte Antwort. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Danke, genau was ich wissen wollte. ...
FRAGESTELLER