Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.313
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

IT Rahmenvertrag - Haftung


| 14.12.2008 21:06 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin der in IT Branche als Freiberufler tätig.
Mir wurde ein Rahmenvertrag und Projekteinzelvertrag mit Beratungstätigkeiten von einem Vermittler angeboten.

Können Sie mir eine Klausel formulieren, die meine
Haftung im Rahmenvertrag optimal regelt und beschränkt?

Stichworte: Haftungsausschluss, Haftungsbeschränkung, Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, einfache Fahrlässigkeit.
Der mir bisher vorgelegte Rahmenvertrag enthält u. a. folgenden Paragraphen:

§ xx Gesamtschuldnerische Haftung
Der Auftragnehmer haftet für sämtliche Verpflichtungen und Verbindlichkeiten nach diesem Rahmenvertrag als Gesamtschuldner.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Als Klausel schlage ich vor:

`Die Haftung des Auftragnehmers wird für Fälle der leichten Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Ausgenommen von diesem Haftungsausschluss sind Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit.
Unberührt bleibt auch die Haftung des Auftragnehmers oder seines Erfüllungsgehilfen für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit` .

(Letzter Satz dient der Klarstellung)


mfG

Nachfrage vom Fragesteller 14.12.2008 | 22:32

Vielen Dank Frau ...!

Soll ich den von Ihnen vorgeschlagenen Paragraphen als Ergänzung zum genannten Gesamtschuldnerische Haftungsparagraph sehen oder ist es besser wenn dieser Gesamtschuldnerische Haftungsparagraph ganz verschwindet?

Vielen Dank im voraus, könnte ich Sie zur Überprüfung des gesamten Vertragswerks kontaktieren?

mfG

Nachfrage vom Fragesteller 14.12.2008 | 22:32

Vielen Dank Frau ...!

Soll ich den von Ihnen vorgeschlagenen Paragraphen als Ergänzung zum genannten Gesamtschuldnerische Haftungsparagraph sehen oder ist es besser wenn dieser Gesamtschuldnerische Haftungsparagraph ganz verschwindet?

Vielen Dank im voraus, könnte ich Sie zur Überprüfung des gesamten Vertragswerks kontaktieren?

mfG

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 14.12.2008 | 22:48

Bitte verwenden Sie die von mir vorgeschlagene Klausel neben der Klausel mit der gesamtschuldnerischen Haftung.

Gerne können Sie mit mir Kontakt aufnehmen wegen der Überprüfung des gesamten Vertrages.

mfG

Bewertung des Fragestellers 05.01.2009 | 13:53


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr hilfreich, vielen Dank!"
FRAGESTELLER 05.01.2009 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59201 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in kürzester Zeit zufriedenstellend beantwortet. Eine Nachfrage meinerseits wurde ebenfalls schnell und in mir verständlicher Sprache ausschöpfend beantwortet. Ich habe als Nichtjurist den Eindruck dass man ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die klare, schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurz pregnant auf den Punkt. So soll es sein. ...
FRAGESTELLER