Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
467.823
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke

Thema

| 24.6.2013
839 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Wundke
Unser Grundstueck in Ortsrandlage im laendlichen Bayern ist ein Wiesengrundstueck mit Wohnhaus von ca 1ha Groesse in leicht ansteigender Lage. Frueher ...

| 23.6.2013
472 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Vor über einem Jahr habe ich einen Kaufvertrag zum Kauf einer Eigentumswohnung unterschrieben, Verkäufer sind ein Erwachsener, mehrere minderjährige K ...
19.6.2013
832 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ivo Glemser
Sachverhalt Grundstück liegt in Schleswig-Holstein 1971 wird ein Haus als „Ausstellungshaus" genehmigt. Das Haus befindet sich im Außenbereich. 20 ...

| 19.6.2013
521 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir haben vor vielen Jahren einen Pachtvertrag für ein Wochendhausgrundstück in einem reinen Wochenendhausgebiet abgeschlossen. Das Grundstück ist beb ...

| 18.6.2013
513 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ein Wiesengrundstück ist vom Eigentümer aktuell verpachtet, mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Jahresende. Der Eigentümer lässt nun das Grund ...

| 17.6.2013
1745 Aufrufe
Grüß Gott! Hier eine anscheinend schwierige Frage, die bislang kein Jurist klar beantworten konnte. Unsere Thujen-Hecke (nun gut 2 m hoch) wurd ...

| 16.6.2013
435 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich bin Miteigentümer einer WEG. Wir werden durch mehrheitlichen Beschluss einen Hofgemeinschaftsvertrag beschließen, der Wegerechte regelt, die bere ...
16.6.2013
1773 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
musste entfernt werden....andere Landw. Flächen bleiben verschont Sehr geehrte Damen und Herren, letztes Jahr haben wir eine "Wiese" (so glaub ...

| 13.6.2013
687 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
1991 habe ich ein erschlossenes Gewerbegrundstück gekauft. der Vorbesitzer wollte einen dieses Grundstücks privat bebauen und lies deshalb einen Teil ...
13.6.2013
2179 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir verkauften ein MFH (6 Parteien) , unterschrieben den Vertag beim Notar . Darin steht unter Anderem: .. Vormerkung löschen, ..... Eigentumumschre ...
12.6.2013
516 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben eine GmbH mit 2 Gesellschaftern (50/50) in eine Einzelfirma auf einen dieser Gesellschafter verschmolzen ( ...
11.6.2013
738 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Guido Matthes
Guten Tag, wir wohnen in einer Anlage von vier Doppelhäusern. Allgemeine Zuwegung etc. sind Gemeinschaftseigentum mit Sondernutzungsrecht an den Ga ...

| 8.6.2013
1134 Aufrufe
Guten Tag, ich habe eine Eigentumswohnung von meiner Verlobten erworben. Der Preis lag etwas unter dem Marktwert. 6 Monate nachdem Kauf hat meine Verl ...
6.6.2013
379 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, wir sind 25 Hauseigentümer und haben vor Tagen unsere Sitzung gehabt und am Ende wollte keiner mehr den Verwalter machen. Nu wurde beschlosse ...
6.6.2013
949 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, es besteht seit ca. 15 Jahren eine eingetragene Grunddienstbarkeit (Wegerecht) zu meinen Gunsten. Schneeräumung hab ...
5.6.2013
805 Aufrufe
1. Ich bin in Erbengemeinschaft mit meinen Geschwistern und meinem Vater Miteigentümer eines Grundstückes (neue Bundesländer). Das Grundstück hat ei ...

| 3.6.2013
636 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Herr V. verkauft sein Haus an Fam. K. im Februar 2013 mit üblichem Notarvertrag. Herr V. ist alleine im Grundbuch eingetragen. Im Notarvertrag wird v ...

| 3.6.2013
866 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Als Miteigentümer in Erbengemeischaft planen wir die Finanzierung einer Dachrenovierung. Die Frage betrifft mehr die Planung als das Inhaltliche/Re ...
29.5.2013
871 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter war die langjährige Pächterin eines Schrebergartens. Nach ihrem Tod verlangt die Besitzerin, dass wir d ...

| 28.5.2013
676 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich habe ein Gründstück und liege ca 60cm unterhalb des Nachbarn. Der Nachbar ist Mieter und der Eigentümer hat eine Mauer gezogen um sein Grundstück ...
1·25·50·75·99100101·125·150·160
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

63.617 Bewertungen
467.823 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse