Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
141.908 Fragen, 59.611 Anwaltsbewertungen
450.527
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 24 Anwälte online

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hat man Anspruch auf einen Pflichtteil des Erbes zu Lebzeiten der Eltern?


07.11.2004 14:37 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren

ich, verheiratet, zwei Kinder, habe seit Jahren ein angespanntes Verhältnis zu meinen Eltern.

Dies äußert sich darin, dass meine Eltern meiner Familie und insbesondere meinen Kindern keinerlei Aufmerksamkeit und Zuwendungen schenken. Selbst zu Geburtstagen, Weihnachten und Schulbeginn erhalten sie nichts.

Vermittlungsversuche unserer Seits blieben erfolglos.

Aus dieser Situation herraus befürchten wir, dass das Vermögen meiner Eltern ohne unser Wissen ausgegeben wird.

Daher unsere Frage:

Können wir zu Lebzeiten meiner Eltern mein Pflichtteil verlangen und dieses in eine Ausbildungsversicherung unserer Kinder investieren?

Ich verbleibe

mfG

07.11.2004 | 15:56

Antwort

von


2 Bewertungen
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben keine Ansprüche gegen Ihre Eltern.

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass man bereits zu Lebzeiten des Erlassers seinen Pflichtteil geltend machen kann.

Ihre Eltern können mit ihrem Geld tun und lassen, was sie wollen.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort weiter geholfen zu haben.

MfG

Michael Wieck
Rechtsanwalt


Rechtsanwaltskanzlei
Wieck Zimmermann & Koll.
Lavesstr. 79
30159 Hannover

Tel: 0511-3577106
Fax: 0511-35771071

e-mail: wieck@wieck-zimmermann.de


ANTWORT VON

Hannover

2 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Bankrecht, Steuerrecht, Stiftungsrecht, Immobilienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 53799 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
sehr hilfreich! ...
3,6/5,0
Die Beantwortung der ersten Frage erfolgte teilweise, die zweite Frage wurde gar nicht beantwortet. ...
4,8/5,0
Prima Arbeit, kurz prägnant und zielgerichtet. ...